Montag
26.07.2021

29. Int. Straßentheaterfestival Olala

Montag, 26.07.2021, 21.00 Uhr

Das genaue Programm erfahren Sie unter: www.olala.at/festivalinfo

26./27./28. 7. jeweils 21:00 Uhr FG1 Ebnerfeld/Dolomitenhalle
CIE BETES DE FOIRE (F) – Der Zirkus der kleinen Gesten

Das neue Konzept sieht zwei Festivalgelände am Stadtrand vor. Auf dem FG1 (Ebnerfeld/Dolomitenhalle) schlägt die französische Gruppe BETES DE FOIRE ihr Nostalgiezelt auf. Sie lädt an den ersten drei Festivalabenden (26. – 28.7. 2021) in ihren charmanten Zirkus ein. (Einzige Indoor – Veranstaltung! Kein traditioneller Zirkus! Kein Familienzirkus!) Nach dem derzeitigen Stand der Dinge gelten für den Besuch die 3G – Regelungen und Maskenpflicht!

Unter einem riesigen Sonnendach wird von Mittwoch (28.7.) bis einschließlich Samstag (31.7.) in der Zeit von 14:30 – 18:00 Uhr, am Mittwoch und Donnerstag zusätzlich von 20:00 – 22:30 Uhr (OLALA Shortcuts) ein umfangreiches und unterhaltsames Comedy – und Akrobatikprogramm mit jeweils 6 -7 verschiedenen Acts geboten. Nach den vielen Entbehrungen des letzten Jahres ist wieder herzhaftes Lachen angesagt.

Tickets: Diese können am Montag 26.7. und Dienstag 27.7. in der Zeit von 14:00 – 16:00 Uhr in der Lienzer Sparkasse (ehemaliger Spark7 Corner) abgeholt und beglichen werden. Es ist auch möglich dort Karten im Vorverkauf zu erwerben!

Sollten diese Termine nicht wahrgenommen werden können (Gäste von auswärts,…), müssen bestellte Tickets bis spätestens 15 Minuten vor Beginn an der Tageskassa in Originaltickets eingetauscht werden! Bei Problemen bitte die Hotline anrufen! Einlass ist bei allen Veranstaltungen 1 Stunde vor Beginn!

Unser Team wird sich um einen zügigen Ablauf beim Einlass bemühen (Überprüfung der 3-G Regeln). Bitte die entsprechenden Nachweise (geimpft, genesen, getestet) und einen Ausweis bereithalten. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr benötigen keinen ärztlichen Nachweis!

Wir bitten euch daher sich rechtzeitig an den Veranstaltungsorten einzufinden, damit wir gemeinsam für einen planmäßigen Beginn der Vorstellungen sorgen können. Freie Platzwahl! Trotz aller Lockerungen ist Olala mit ABSTAND am Besten!

Dienstag
27.07.2021

29. Int. Straßentheaterfestival Olala

Dienstag, 27.07.2021, 21.00 Uhr

Das genaue Programm erfahren Sie unter: www.olala.at/festivalinfo

26./27./28. 7. jeweils 21:00 Uhr FG1 Ebnerfeld/Dolomitenhalle
CIE BETES DE FOIRE (F) – Der Zirkus der kleinen Gesten

Das neue Konzept sieht zwei Festivalgelände am Stadtrand vor. Auf dem FG1 (Ebnerfeld/Dolomitenhalle) schlägt die französische Gruppe BETES DE FOIRE ihr Nostalgiezelt auf. Sie lädt an den ersten drei Festivalabenden (26. – 28.7. 2021) in ihren charmanten Zirkus ein. (Einzige Indoor – Veranstaltung! Kein traditioneller Zirkus! Kein Familienzirkus!) Nach dem derzeitigen Stand der Dinge gelten für den Besuch die 3G – Regelungen und Maskenpflicht!

Unter einem riesigen Sonnendach wird von Mittwoch (28.7.) bis einschließlich Samstag (31.7.) in der Zeit von 14:30 – 18:00 Uhr, am Mittwoch und Donnerstag zusätzlich von 20:00 – 22:30 Uhr (OLALA Shortcuts) ein umfangreiches und unterhaltsames Comedy – und Akrobatikprogramm mit jeweils 6 -7 verschiedenen Acts geboten. Nach den vielen Entbehrungen des letzten Jahres ist wieder herzhaftes Lachen angesagt.

Tickets: Diese können am Montag 26.7. und Dienstag 27.7. in der Zeit von 14:00 – 16:00 Uhr in der Lienzer Sparkasse (ehemaliger Spark7 Corner) abgeholt und beglichen werden. Es ist auch möglich dort Karten im Vorverkauf zu erwerben!

Sollten diese Termine nicht wahrgenommen werden können (Gäste von auswärts,…), müssen bestellte Tickets bis spätestens 15 Minuten vor Beginn an der Tageskassa in Originaltickets eingetauscht werden! Bei Problemen bitte die Hotline anrufen! Einlass ist bei allen Veranstaltungen 1 Stunde vor Beginn!

Unser Team wird sich um einen zügigen Ablauf beim Einlass bemühen (Überprüfung der 3-G Regeln). Bitte die entsprechenden Nachweise (geimpft, genesen, getestet) und einen Ausweis bereithalten. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr benötigen keinen ärztlichen Nachweis!

Wir bitten euch daher sich rechtzeitig an den Veranstaltungsorten einzufinden, damit wir gemeinsam für einen planmäßigen Beginn der Vorstellungen sorgen können. Freie Platzwahl! Trotz aller Lockerungen ist Olala mit ABSTAND am Besten!

Mittwoch
28.07.2021

29. Int. Straßentheaterfestival Olala

Mittwoch, 28.07.2021, 20.00 Uhr

Das genaue Programm erfahren Sie unter: www.olala.at/festivalinfo

26./27./28. 7. jeweils 21:00 Uhr FG1 Ebnerfeld/Dolomitenhalle
CIE BETES DE FOIRE (F) – Der Zirkus der kleinen Gesten

28./29.7. jeweils 20:00 – 22:30 Uhr FG1
OLALA SHORTCUTS
PAUL MOROCCO (GB) – “Ole!” – Musikcomedy
MICHAEL ZANDL (A) “Mimicry” – Performance
SATYA BELLA (CAN) – Led Hoops
ORISSA KELLY (GB) – Pfeil & Bogen /Akrobatik
SINYA & GYULA (H) – Akrobatik
ROXANNA KÜWEN (D) – „20 Toes“ – Fußjonglage
(am Mi zusätzlich: Siegfried &Joy, am Do Mr. Lo)

Das neue Konzept sieht zwei Festivalgelände am Stadtrand vor. Auf dem FG1 (Ebnerfeld/Dolomitenhalle) schlägt die französische Gruppe BETES DE FOIRE ihr Nostalgiezelt auf. Sie lädt an den ersten drei Festivalabenden (26. – 28.7. 2021) in ihren charmanten Zirkus ein. (Einzige Indoor – Veranstaltung! Kein traditioneller Zirkus! Kein Familienzirkus!) Nach dem derzeitigen Stand der Dinge gelten für den Besuch die 3G – Regelungen und Maskenpflicht!

Unter einem riesigen Sonnendach wird von Mittwoch (28.7.) bis einschließlich Samstag (31.7.) in der Zeit von 14:30 – 18:00 Uhr, am Mittwoch und Donnerstag zusätzlich von 20:00 – 22:30 Uhr (OLALA Shortcuts) ein umfangreiches und unterhaltsames Comedy – und Akrobatikprogramm mit jeweils 6 -7 verschiedenen Acts geboten. Nach den vielen Entbehrungen des letzten Jahres ist wieder herzhaftes Lachen angesagt.

Tickets: Diese können am Montag 26.7. und Dienstag 27.7. in der Zeit von 14:00 – 16:00 Uhr in der Lienzer Sparkasse (ehemaliger Spark7 Corner) abgeholt und beglichen werden. Es ist auch möglich dort Karten im Vorverkauf zu erwerben!

Sollten diese Termine nicht wahrgenommen werden können (Gäste von auswärts,…), müssen bestellte Tickets bis spätestens 15 Minuten vor Beginn an der Tageskassa in Originaltickets eingetauscht werden! Bei Problemen bitte die Hotline anrufen! Einlass ist bei allen Veranstaltungen 1 Stunde vor Beginn!

Unser Team wird sich um einen zügigen Ablauf beim Einlass bemühen (Überprüfung der 3-G Regeln). Bitte die entsprechenden Nachweise (geimpft, genesen, getestet) und einen Ausweis bereithalten. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr benötigen keinen ärztlichen Nachweis!

Wir bitten euch daher sich rechtzeitig an den Veranstaltungsorten einzufinden, damit wir gemeinsam für einen planmäßigen Beginn der Vorstellungen sorgen können. Freie Platzwahl! Trotz aller Lockerungen ist Olala mit ABSTAND am Besten!

Donnerstag
29.07.2021

29. Int. Straßentheaterfestival Olala

Donnerstag, 29.07.2021, 20.00 Uhr

Das genaue Programm erfahren Sie unter: www.olala.at/festivalinfo

26./27./28. 7. jeweils 21:00 Uhr FG1 Ebnerfeld/Dolomitenhalle
CIE BETES DE FOIRE (F) – Der Zirkus der kleinen Gesten

28./29.7. jeweils 20:00 – 22:30 Uhr FG1
OLALA SHORTCUTS
PAUL MOROCCO (GB) – “Ole!” – Musikcomedy
MICHAEL ZANDL (A) “Mimicry” – Performance
SATYA BELLA (CAN) – Led Hoops
ORISSA KELLY (GB) – Pfeil & Bogen /Akrobatik
SINYA & GYULA (H) – Akrobatik
ROXANNA KÜWEN (D) – „20 Toes“ – Fußjonglage
(am Mi zusätzlich: Siegfried &Joy, am Do Mr. Lo)

29./30./31.7. – jeweils von 10:30 – 22:30 Uhr HP Hauptplatz Lienz
PARER STUDIO (AUS) – „The Man“ – Installation

Das neue Konzept sieht zwei Festivalgelände am Stadtrand vor. Auf dem FG1 (Ebnerfeld/Dolomitenhalle) schlägt die französische Gruppe BETES DE FOIRE ihr Nostalgiezelt auf. Sie lädt an den ersten drei Festivalabenden (26. – 28.7. 2021) in ihren charmanten Zirkus ein. (Einzige Indoor – Veranstaltung! Kein traditioneller Zirkus! Kein Familienzirkus!) Nach dem derzeitigen Stand der Dinge gelten für den Besuch die 3G – Regelungen und Maskenpflicht!

Unter einem riesigen Sonnendach wird von Mittwoch (28.7.) bis einschließlich Samstag (31.7.) in der Zeit von 14:30 – 18:00 Uhr, am Mittwoch und Donnerstag zusätzlich von 20:00 – 22:30 Uhr (OLALA Shortcuts) ein umfangreiches und unterhaltsames Comedy – und Akrobatikprogramm mit jeweils 6 -7 verschiedenen Acts geboten. Nach den vielen Entbehrungen des letzten Jahres ist wieder herzhaftes Lachen angesagt.

Tickets: Diese können am Montag 26.7. und Dienstag 27.7. in der Zeit von 14:00 – 16:00 Uhr in der Lienzer Sparkasse (ehemaliger Spark7 Corner) abgeholt und beglichen werden. Es ist auch möglich dort Karten im Vorverkauf zu erwerben!

Sollten diese Termine nicht wahrgenommen werden können (Gäste von auswärts,…), müssen bestellte Tickets bis spätestens 15 Minuten vor Beginn an der Tageskassa in Originaltickets eingetauscht werden! Bei Problemen bitte die Hotline anrufen! Einlass ist bei allen Veranstaltungen 1 Stunde vor Beginn!

Unser Team wird sich um einen zügigen Ablauf beim Einlass bemühen (Überprüfung der 3-G Regeln). Bitte die entsprechenden Nachweise (geimpft, genesen, getestet) und einen Ausweis bereithalten. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr benötigen keinen ärztlichen Nachweis!

Wir bitten euch daher sich rechtzeitig an den Veranstaltungsorten einzufinden, damit wir gemeinsam für einen planmäßigen Beginn der Vorstellungen sorgen können. Freie Platzwahl! Trotz aller Lockerungen ist Olala mit ABSTAND am Besten!

Freitag
30.07.2021

29. Int. Straßentheaterfestival Olala

Freitag, 30.07.2021, 10.30 Uhr

Das genaue Programm erfahren Sie unter: www.olala.at/festivalinfo

FG 1 Ebnerfeld/Dolomitenhalle
FG 2 Schloss Bruck
HP Hauptplatz

30./31.7. jeweils 14:30 – 18:00 Uhr FG1
HENDRICK – JAN DE STUNTMAN & MEREL KAMP (NL) – „Springtime” – Comedyakrobatik
TONI ORTIZ (E) – “Cubiart”
LA FANFARRIA DEL CAPITAN (ARG) – Latino /Balkan
BARBARA PROBST (F/A) – Comedy
YOHAN DURAND (F) – Diabolo & Dance
INBACK (D) – „Jacques Baguette” – Comedy

30./31.7. jeweils 20:00 – 23:30 Uhr FG2
LA FANFARRIA DEL CAPITAN (ARG) – Latina / Balkan
COLLECTIU FRENETIC (E) – Zirkusgala /Musik
RON JALUAI (B) – “Fire & Flora” – Installation
DELREVES (E) – “Finale” – Vertikaltanz
YOHAN DURAND (F) – Diabolo
DE STIJLE WANT (NL) – „Silhouetten Schnapper“

29./30./31.7. – jeweils von 10:30 – 22:30 Uhr HP
PARER STUDIO (AUS) – „The Man“ – Installation

Im Festivalgelände 2 (Schloss Bruck) wird am Freitag und Samstag (30./31.7) in der Zeit von 20:00 – 23:30 Uhr ein bunter Mix aus spektakulärer Zirkusakrobatik (10 m hohes Trapez, Vertikaltanz auf der Mauer des Schlossturms), Musik und zauberhafter Poesie gezeigt.

Beide Festivalgelände werden umzäunt, um jederzeit einen Überblick über die (limitierte) Zuschauermenge zu haben. Das Betreten ist ausschließlich mit einem gültigen Nachweis (G/G/G) und einer Eintrittskarte gestattet. Seitens der Organisation ist man bemüht, ein für alle Beteiligten sicheres Olala über die Bühne zu bringen und appelliert an das Publikum, die vorgeschriebenen Maßnahmen einzuhalten.

Verkaufsausstellung zugunsten Lindenkreuz und St. Nikolauskirche

Freitag, 30.07.2021, 18.00 Uhr

Verkaufsausstellung im Alten Gerichtshaus in Matrei in Osttirol

Eröffnung: Freitag, 30. Juli, 18.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 30. Juli bis 20. August 2021

Öffnungszeiten:
Freitag und Samstag, 16.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag, 10.00 bis 12.00 Uhr

Lois Brunner (1946 – 2015)
hat in mehreren Ausstellungen seine Werke der Öffentlichkeit präsentiert. Die Arbeiten sind Spiegelbild seiner Natur- und Heimatverbundenheit.

Rudolf Huber (1926 – 2006)
war mit Matrei stark verbunden. Seine große Leidenschaft – die Kunst und dabei vor allem die Malerei – brachte der Volksschuldirektor mit den verschiedensten Techniken zum Ausdruck.

Florian Köll (1935 – 2007)
war von 1974 bis 1989 Bürgermeister der Marktgemeinde Matrei. Er war mit der Bergwelt und der Naturlandschaft seiner Heimat eng verbunden und brachte dies in seinen Bildern auch immer wieder künstlerisch zum Ausdruck.

Matrei i.O.: Verkaufsausstellung zugunsten Lindenkreuz und St. Nikolauskirche

Samstag
31.07.2021

29. Int. Straßentheaterfestival Olala

Samstag, 31.07.2021, 18.00 Uhr

Das genaue Programm erfahren Sie unter: www.olala.at/festivalinfo

FG 1 Ebnerfeld/Dolomitenhalle
FG 2 Schloss Bruck
HP Hauptplatz

30./31.7. jeweils 14:30 – 18:00 Uhr FG1
HENDRICK – JAN DE STUNTMAN & MEREL KAMP (NL) – „Springtime” – Comedyakrobatik
TONI ORTIZ (E) – “Cubiart”
LA FANFARRIA DEL CAPITAN (ARG) – Latino /Balkan
BARBARA PROBST (F/A) – Comedy
YOHAN DURAND (F) – Diabolo & Dance
INBACK (D) – „Jacques Baguette” – Comedy

30./31.7. jeweils 20:00 – 23:30 Uhr FG2
LA FANFARRIA DEL CAPITAN (ARG) – Latina / Balkan
COLLECTIU FRENETIC (E) – Zirkusgala /Musik
RON JALUAI (B) – “Fire & Flora” – Installation
DELREVES (E) – “Finale” – Vertikaltanz
YOHAN DURAND (F) – Diabolo
DE STIJLE WANT (NL) – „Silhouetten Schnapper“

29./30./31.7. – jeweils von 10:30 – 22:30 Uhr HP
PARER STUDIO (AUS) – „The Man“ – Installation

Im Festivalgelände 2 (Schloss Bruck) wird am Freitag und Samstag (30./31.7) in der Zeit von 20:00 – 23:30 Uhr ein bunter Mix aus spektakulärer Zirkusakrobatik (10 m hohes Trapez, Vertikaltanz auf der Mauer des Schlossturms), Musik und zauberhafter Poesie gezeigt.

Beide Festivalgelände werden umzäunt, um jederzeit einen Überblick über die (limitierte) Zuschauermenge zu haben. Das Betreten ist ausschließlich mit einem gültigen Nachweis (G/G/G) und einer Eintrittskarte gestattet. Seitens der Organisation ist man bemüht, ein für alle Beteiligten sicheres Olala über die Bühne zu bringen und appelliert an das Publikum, die vorgeschriebenen Maßnahmen einzuhalten.

Count of Castle

Samstag, 31.07.2021, 18.00 Uhr

Count of Castle

Burg Heinfels, Heinfels, 18.00 Uhr

Am 31. Juli 2021 haben 70 Läuferinnen und Läufer die Möglichkeit, sich zum „Graf der Burg“ zu krönen. Dabei müssen 100 Höhenmeter überwunden werden – von der historischen Punbrugge hinauf auf die Spitze des Bergfrieds der frisch sanierten Burg Heinfels.

Freitag
06.08.2021
Sonntag
08.08.2021

Blutspendenaktionen August 2021

Sonntag, 08.08.2021, 17.00 Uhr

Blutspendenaktionen August 2021

Kals: Johann-Stüdl-Saal, 9981 Kals
Am 08.08.2021 um 17.00-20.00 Uhr

Oberlienz: Gemeindesaal, 9903 Oberlienz
Am 11.08.2021 um 15.00-20.00 Uhr

Mittwoch
11.08.2021
Sonntag
15.08.2021

Junge Musik in den alten Gemäuern der Burg Heinfels

Sonntag, 15.08.2021, 20.00 Uhr

Innenhof der neu restaurierten Burg Heinfels

Das nächste Kammerkonzert der LMS Sillian-Pustertal auf der Burg Heinfels findet am Sonntag, 15. August, um 20.00 Uhr, statt und steht unter dem Motto „Il Risveglio – Burgerwachen“. Der Museumsverein Burg Heinfels, das Agunt Quartett und das Osttiroler Hornquartett laden dazu herzlich ein. Ticketreservierungen sind bereits unter info@burg-heinfels.com bzw. unter Tel. 0664/16 77 078 möglich.

Junge Musik in den alten Gemäuern der Burg Heinfels

Samstag
21.08.2021

Mira Lu Kovacs

Samstag, 21.08.2021, 20.00 Uhr

Samstag, den 21. August 2021 um 20.00 Uhr, Schloss Bruck, Innenhof

Mira Lu Kovacs

Eintritt € 23
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Kartenreservierung ab Ende Mai möglich. Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Festsaal des Gymnasiums statt.

Output und Vielseitigkeit von Mira Lu Kovacs sind enorm. In der Musikszene wurde sie als Mastermind des erfolgreichen Trios „Schmieds Puls“ bekannt. Sie verstärkt die angesagte Supergroup „My Ugly Clementine“, die heuer mit dem Preis für Europas Indie-Album des Jahres ausgezeichnet wurde, und die aufregende Experimental-Pop-Formation „5K HD“. Es gibt aber noch etliche weitere Kollaborationen mit Kollegen.

Mira Lu Kovacs wechselt leichtfüßig die Rollen auf dem Spektrum zwischen Pop, Hochkultur, experimenteller und elektronischer Musik. Die Bandbreite ihres Schaffens wird dabei beständig erweitert. Jeder erreichte Meilenstein gilt als Ausgangspunkt für die nächste Entwicklungsstufe: neue Stücke, neue Formen, neue Möglichkeiten.

Mit „What Else Can Break“ brachte die Ausnahmemusikerin das erste Album unter ihrem Namen heraus. Nach Lienz kommt Mira Lu Kovacs als Trio mit Beate Wiesinger (Bass) und Kathrin Kolleritsch (Drums).

Freitag
27.08.2021

„Schubert meets Grönemeyer”

Freitag, 27.08.2021, 20.00 Uhr

Freitag, den 27. August 2021 um 20.00 Uhr, Schloss Bruck, Innenhof

„Schubert meets Grönemeyer”

Eintritt € 23
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Kartenreservierungen ab Ende Mai möglich. Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Kolpingsaal statt.

Herbert Grönemeyer kann mit Recht als einer der herausragendsten deutschen Liedermacher unserer Zeit bezeichnet werden. Er schreibt Songs über Liebe, Leben und Leiden und begeistert damit seit Jahrzehnten Konzertbesucher und Fans.

Diese Themen sind aber nicht neu. Komponisten wie Franz Schubert haben sie schon in ihren Liedvertonungen aufgegriffen. Schubert gilt als einer der ersten romantischen Komponisten und als Schöpfer und Vollender des romantischen Liedes.

Die vier Künstler Simon Kräutler, Wilfried Rogl, Stefan Wolf und Ewald Brandstätter schaffen eine Verbindung der beiden Komponisten, die zwar über 150 Jahre auseinanderliegen, sich aber doch näher sind wie gedacht. Zu hören sind klassische Interpretationen Schuberts mit Klavier und Gesang wie auch die Popmusik Grönemeyers in der Besetzung Gitarre und Gesang. Das zusätzlich Spannende des Programms: Schubert wird auch jazzig und Grönemeyer klassisch zu hören sein. Und die Symbiose beider im Quartett.

Freitag
03.09.2021

Tiroler Volksmusikverein lädt zum Osttiroler Sing- und Musizierwochenende

Freitag, 03.09.2021, 15.00 Uhr

Osttiroler Sing- und Musizierwochenende – 3. und 4. September 2021 – LLA Lienz

Termin: Fr, 03.09., (15.00 Uhr) bis Sa, 04.09.2021, (ca. 22.00 Uhr)

Seminarkosten: 75 Euro für TeilnehmerInnen bis 14 Jahre, 95 Euro für TeilnehmerInnen ab 15 Jahre
Der Beitrag beinhaltet Übernachtung, Verpflegung, Unterricht und Notenmaterial. Unterbringung in Zwei- und Mehrbettzimmern im Internat der LLA Lienz.

Anmeldung nur online unter www.tiroler-volksmusikverein.at

Lienz: Tiroler Volksmusikverein lädt zum Osttiroler Sing- und Musizierwochenende

Dienstag
14.09.2021

EKiZ Lienz: Smileys: „Von Anfang an mit allen Sinnen“

Dienstag, 14.09.2021, 15.00 Uhr

Eltern-Kind-Gruppe: 1 bis 2 Jahre
Smileys: „Von Anfang an mit allen Sinnen“

Kennen Sie den verzückten Gesichtsausdruck, wenn Ihr Kind ganz versunken ist in sein gegenwärtiges Spiel? Auf den ersten Blick scheint uns manches, was sie tun einfach, „sinnlos“. Lässt man sich jedoch als Erwachsener auf die Erlebnisebene eines Kindes ein, tun sich frische, unberührte Welten auf.
In jeder Einheit gibt es neue Anregungen für gemeinsame genüssliche Erfahrungen. Beim Spielen und Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien werden alle Sinne angesprochen und die gesamte Entwicklung SINN-VOLL gefördert. Hast Du Lust? Komm mach mit!

Start: 14. September, immer dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr

Leitung: Tanja Plankensteiner
Kosten: Monatsbeitrag: € 27,- / € 37,- für Nichtmitglieder 27
Anmeldungen ab sofort möglich

Infos und Anmeldung im Eltern-Kind-Zentrum
Tel: 04852 / 61322 oder per E-Mail: office@ekiz-lienz.at

Donnerstag
16.09.2021

KiKu: Fritzis Abenteuer auf dem Bauernhof

Donnerstag, 16.09.2021, 15.00 Uhr

Mittwoch, den 15. September 2021 um 15.00 Uhr, Kolpingsaal Lienz

KiKu: Fritzis Abenteuer auf dem Bauernhof

Eintritt € 6
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Fritzis Großmutter hat Geburtstag und Fritzi will ihr einen Kuchen backen. Schnell macht er sich auf den Weg zum Bauernhof, um Eier zu holen. Doch im Stall herrscht große Aufregung. Kiki, das Huhn, Emmi, die Kuh, und Filz, das Schaf, sind ratlos. Was ist nur mit Bauer Heinrich los? Seit Tagen lächelt er nicht mehr und brummt die ganze Zeit nur vor sich hin…

Für vergnügte Zuschauer ab 4 Jahren!

Spiel/Autorin: Josefine Merkatz

Regie: Marcus Halbig

Ausstattung/Figurenbau: Dorothee Löffler

Musik: Trent Arkleysmith – Gema frei

Donnerstag
23.09.2021
Freitag
24.09.2021

Patrikez Trio

Freitag, 24.09.2021, 20.00 Uhr

Freitag, den 24. September 2021 um 20.00 Uhr, Festsaal Gymnasium

Patrikez Trio

Eintritt € 20
Abendkasse € 22
Veranstalter: Stadtmusik Lienz

Die Musik von Patrikez ist die Vision eines Künstlers mit vielfältigen Wurzeln, sie vereint das Erbe lateinamerikanischer Rhythmen mit der Tradition spanischer Cantautores und angloamerikanischer Songwriter. Das Ergebnis ist ein kulturübergreifendes Klangbild voller Sinnlichkeit, Farben, Licht und Schatten.

In Lienz tritt der Gitarrist und Singer-Songwriter Patrick Henríquez, wie Patrikez im richtigen Leben heißt, mit zwei weiteren Musikern als Trio auf. In seinen Moderationen auf Deutsch wird er auf die ironischen, philosophischen und poetischen Texte ausführlich eingehen.

Gitarre/Gesang: Patrikez

Kontrabass: Stephan Först

Schlagzeug/Perkussion: Sebastian Fonseca