Montag
13.04.2020

Lustspiel: „Wo gehobelt wird, da fallen Späne”: Abgesagt!

Montag, 13.04.2020, 18.00 Uhr

Wo: Schwarzachsaal Hopfgarten i.D.

Weitere Termine:

Premiere Freitag, 27. März um 20.00 Uhr

Samstag, 28. März um 20.00 Uhr

Sonntag, 5. April, um 18.00 Uhr

Ostersonntag, 12. April, um 20.00 Uhr

Ostermontag, 13. April, um 18.00 Uhr

Freitag, 17. April, um 20.00 Uhr

Platzreservierungen persönglich unter Tel. 0677/63122088
täglich zwischen 17.00 und 21.00 Uhr

Lustspiel: O Kohle Mio: Abgesagt!

Montag, 13.04.2020, 18.00 Uhr

Wo: Theatersaal Leisach

Termine:

Premiere am Freitag, 27. März um 20.00 Uhr

Samstag, 28. März um 20.00 Uhr

Sonntag, 5. April um 18.00 Uhr

Ostersonntag, 12. April um 20.00 Uhr

Ostermontag, 13. April um 18.00 Uhr

Freitag, 17. April um 20.00 Uhr

Platzreservierung: persönlich unter Tel. 0677/63122088, täglich zwischen 17.00 und 21.00 Uhr

Donnerstag
16.04.2020

Umweltfreundlich einkaufen und umweltfreundlich kochen

Donnerstag, 16.04.2020, 19.30 Uhr

Wo: Bildungshaus Osttirol, Kärntner Str. 42, 9900 Lienz

Vortrag im Rahmen der der Reihe Umwelt und Klima

Nirgendwo in Österreich werden so hochwertige Lebensmittel produziert wie in Osttirol. Es fällt daher in Osttirol besonders leicht, gesund und umweltfreundlich zu leben. Wie Sie umweltfreundlich einkaufen, kochen, Lebensmittel aufbewahren und nach der Genusstauglichkeit beurteilen können, erfahren Sie bei diesem sehr praxisnahen Vortrag. Mit zahlreichen Tipps für den Alltag! Ganz im Nebenbei sparen Sie mit den Tipps noch sehr viel Geld.

Referentin: Mag.a Angelika Kirchmaier MSc, Gesundheitswissenschaftlerin
Beitrag: Freiwillige Spenden erbeten
Keine Anmeldung erforderlich!
Veranstaltung gefördert von der Österr. Gesellschaft für politische Bildung

Profil:
Angelika Kirchmaier ist Klinische Ernährungsmedizinerin, Diätologin, Gesundheitswissenschafterin, MSc. für Sport, ausgebildete Köchin, vielfache Bestsellerautorin und durch die wöchentlichen Ernährungs- und Kochtipps auf ORF Radio Tirol seit 2001 bekannt. Sie betreibt eine eigene Praxis für ernährungsmedizinische Therapie und gibt ihr Wissen in Ausbildung und Lehre u. a. an Universitäten und Fachhochschulen im In- und Ausland weiter.

von 19.30 bis 21.30 Uhr

Freitag
17.04.2020

Lustspiel: „Wo gehobelt wird, da fallen Späne”: Abgesagt!

Freitag, 17.04.2020, 20.00 Uhr

Wo: Schwarzachsaal Hopfgarten i.D.

Weitere Termine:

Premiere Freitag, 27. März um 20.00 Uhr

Samstag, 28. März um 20.00 Uhr

Sonntag, 5. April, um 18.00 Uhr

Ostersonntag, 12. April, um 20.00 Uhr

Ostermontag, 13. April, um 18.00 Uhr

Freitag, 17. April, um 20.00 Uhr

Platzreservierungen persönglich unter Tel. 0677/63122088
täglich zwischen 17.00 und 21.00 Uhr

Lustspiel: O Kohle Mio: Abgesagt!

Freitag, 17.04.2020, 20.00 Uhr

Wo: Theatersaal Leisach

Termine:

Premiere am Freitag, 27. März um 20.00 Uhr

Samstag, 28. März um 20.00 Uhr

Sonntag, 5. April um 18.00 Uhr

Ostersonntag, 12. April um 20.00 Uhr

Ostermontag, 13. April um 18.00 Uhr

Freitag, 17. April um 20.00 Uhr

Platzreservierung: persönlich unter Tel. 0677/63122088, täglich zwischen 17.00 und 21.00 Uhr

Samstag
18.04.2020
Montag
20.04.2020
Dienstag
21.04.2020

Josef Gasser (1873 – 1957): Kirchenmusiker und Komponist

Dienstag, 21.04.2020, 19.30 Uhr

Wo: Bildungshaus Osttirol, Kärntner Str. 42, 9900 Lienz

Vortrag im Rahmen der Reihe „Unsere Heimat: Geschichte – Mensch – Natur“
Am 24. März 1873 kam Josef Gasser in Lienz zur Welt. Den größten Teil seines Lebens verbrachte er in Südtirol. Erste musikalische Ausbildung bekam er an der Lehrerbildungsanstalt in Innsbruck. Nach Studienabschluss war er zunächst als Volksschullehrer tätig. Aber schon nach vier Jahren zog es ihn nach Regensburg, um dort die bekannte Kirchenmusikschule zu besuchen. Anschließend wirkte er zehn Jahre als Organist und Chorleiter in Kaltern. 1910 folgte er dem Ruf als Chorregent in das Stift Wilten. Ab 1924 bis zu seinem Tode war Gasser dann Chordirektor, Organist, Gesangs- und Instrumentallehrer im Kloster Neustift bei Brixen

Referent: Josef Wurzer, Ortschronist
Beitrag: freiwillige Spenden
Keine Anmeldung erforderlich!

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den Chronisten Osttirols

von 19.30 bis 21.30 Uhr

Mittwoch
22.04.2020

Blutspendetermine April 2020

Mittwoch, 22.04.2020, 14.00 Uhr

Wo: Lienz, Wirtschaftskammer, Amlacher Straße 10

„Gerade in Krisenzeiten braucht das Rote Kreuz die Hilfe der Bevölkerung. Ganz besonders brauchen wir dieser Tage „das Beste“, nämlich Blut. Wir rufen daher auf, Blut zu spenden – vorausgesetzt, Sie sind gesund. Blutspenden sind von den Verkehrsbeschränkungen ausgenommen.
Hygienische und gesundheitliche Standards werden bei der Blutspende in einem Höchstmaß eingehalten. Dazu gehören die Einhaltung eines Abstands von 2 Metern zwischen den Personen, Desinfektionen und natürlich das Händewaschen. Sowohl das Blutspenden als auch der Erhalt einer Blutspende ist sicher. Der Spender wird in einem Fragebogen über seinen Gesundheitszustand in den letzten vier Wochen befragt. Auch ist er/sie angehalten, sofort zu melden, wenn Krankheitssymptome auftreten.“

Termine in Osttirol:

Volksschule, Mittewald 23
Mittwoch, 8. April 2020, von 16.00 – 20.00 Uhr

Lienz, Wirtschaftskammer, Amlacher Straße 10
Mittwoch, 22. April 2020, von 14.00 – 20.00 Uhr

St. Jakob i. D, Gemeindesaal, Unterrotte 75
Mittwoch, 29. April 2020, von 17.00 – 20.00 Uhr

Verlorene Liebesmühe – Komödie

Mittwoch, 22.04.2020, 20.00 Uhr

Wo: Stadtsaal, Lienz

Die renommierte Shakespeare-Company Berlin bringt das Stück „Verlorene Liebesmühe!“ auf die Bühne des Stadtsaals. Für die neue Inszenierung dieser „Komödie gegen die Planbarkeit“ arbeitet die Truppe mit vielzüngiger Live-Musik, rasantem Rollenwechsel, Sprachakrobatik und ungezähmter Spielfreude. Die moderne Übersetzung von Christian Leonard lässt den alten Wortwitz heutig erscheinen und zeigt auf, wie fehlbar und verletzlich wir alle sind, wenn wir uns verlieben.

Weitere Infos unter: https://www.stadtkultur.at/veranstaltungen/595-shakespeare-company-berlin

Freitag
24.04.2020

Die Händlerin der Worte und der Artikelomat

Freitag, 24.04.2020, 15.00 Uhr

Wo: Kolpingsaal, Lienz

„Die Händlerin der Worte und der Artikelomat“ ist ein Theaterstück mit Musik und den Klang von Wörtern mit der beliebten, quirligen Markthändlerin. Sie spricht über Wörter, die gleich klingen, aber unterschiedliche Bedeutungen haben. Und über Wörter, die unterschiedlich klingen und dennoch dasselbe meinen. Und darüber, dass es nicht nur darauf ankommt, was man sagt. Wie man etwas sagt, ist genauso wichtig. Der Ton macht bekanntlich die Musik. Sieben eingängige Lieder sind in die Geschichte eingewoben. So lernen die Kinder fast nebenbei so manches über unsere Sprache und haben zudem Spaß dabei. Für Kids ab 6 Jahren.

Für Kids ab 6 Jahren

Weitere Infos unter: https://www.stadtkultur.at/veranstaltungen/580-die-haendlerin-der-worte-und-der-artikelomat

Samstag
25.04.2020
Sonntag
26.04.2020
Montag
27.04.2020

EKiZ: Kleinkindschwimmen „Seepferdchen“

Montag, 27.04.2020, 11.00 Uhr

Wo: Dolomitenbad in Lienz

Für Kinder ab ca. 2 Jahren mit Begleitperson im Dolomitenbad in Lienz

Spiel, Freude und Sicherheit im Wasser stehen im Vordergrund. Die Kinder werden in einer Kleingruppe individuell entsprechend ihren Bedürfnissen gefördert. Die Eigenaktivität im Wasser wird angeregt. Die Fortbewegung, verbunden mit bewusster Atemkontrolle, ist dabei ein wichtiges Element. Das Selbstvertrauen wird gefestigt und die motorische Entwicklung gefördert. Gleichzeitig lernen die Kleinen Gefahren einzuschätzen und das Vertrauen in das Element Wasser zu festigen.
Die Grundlagen für ein späteres Schwimmen lernen werden geschaffen.

Start: Freitag, 27. März 2020,
10 Einheiten, jeweils von 11.00 bis 11.55 Uhr
Leitung: Helga Walchensteiner

Infos und Anmeldung im EKiZ-Büro unter 04852/61322
oder e-mail an: office@ekiz-lienz.at

Mittwoch
29.04.2020

Blutspendetermine April 2020

Mittwoch, 29.04.2020, 17.00 Uhr

Wo: St. Jakob i. D, Gemeindesaal, Unterrotte 75

„Gerade in Krisenzeiten braucht das Rote Kreuz die Hilfe der Bevölkerung. Ganz besonders brauchen wir dieser Tage „das Beste“, nämlich Blut. Wir rufen daher auf, Blut zu spenden – vorausgesetzt, Sie sind gesund. Blutspenden sind von den Verkehrsbeschränkungen ausgenommen.
Hygienische und gesundheitliche Standards werden bei der Blutspende in einem Höchstmaß eingehalten. Dazu gehören die Einhaltung eines Abstands von 2 Metern zwischen den Personen, Desinfektionen und natürlich das Händewaschen. Sowohl das Blutspenden als auch der Erhalt einer Blutspende ist sicher. Der Spender wird in einem Fragebogen über seinen Gesundheitszustand in den letzten vier Wochen befragt. Auch ist er/sie angehalten, sofort zu melden, wenn Krankheitssymptome auftreten.“

Termine in Osttirol:

Volksschule, Mittewald 23
Mittwoch, 8. April 2020, von 16.00 – 20.00 Uhr

Lienz, Wirtschaftskammer, Amlacher Straße 10
Mittwoch, 22. April 2020, von 14.00 – 20.00 Uhr

St. Jakob i. D, Gemeindesaal, Unterrotte 75
Mittwoch, 29. April 2020, von 17.00 – 20.00 Uhr

Donnerstag
30.04.2020
Freitag
01.05.2020