Manfred Schauer präsentiert Buch „Macht des Wortes“

Der Pädagoge enthüllt in seinem Buch, wie wir mit Wörtern auf unsere Mitmenschen wirken und durch kleine Veränderungen in der Wortwahl große Wirkung erzielen.

Manfred Schauer ist als Vortragender im gesamten deutschsprachigen Raum tätig. In seinem Bestseller „Die Macht des Wortes“, den er am 25. April im Gemeindesaal Tristach präsentiert, stellt er das Wort und seine Wirkung in den Mittelpunkt.

Wie wirken Wörter auf Menschen? Welche Wörter sollen wir vermeiden? Verwenden Frauen andere Wörter als Männer? Wie steuert man mit bestimmten Wörtern die Kommunikation? Wie kann man mit den richtigen Wörtern Konflikte lösen? Das sind einige der Fragen, die im Buch behandelt werden. „Wörter können motivieren, überzeugen, bewegen, beruhigen und vieles mehr. Eine positive Sprache gehört zur gesunden Lebensführung wie ausreichende Bewegung. Es kommt auf das richtige Wort im richtigen Moment an. Das Wort kann man gezielt für persönlichen und beruflichen Erfolg nutzen“, so Manfred Schauer.

Die Buchpräsentation findet im Rahmen der Projektwoche „L.E.S.E.N18 – Osttirol liest“ statt, Veranstalter ist die Bücherei Tristach.

Buchpräsentation „Die Macht des Wortes“ – Mittwoch, 25. April 2018, 19.30 Uhr – Gemeindesaal Tristach – freiwillige Spenden erbeten

 

Text: Redaktion, Foto: Michael Thallinger