Harley -Davidson Charity-Tour gastiert wieder am Lienzer Hauptplatz

Unter dem Motto „Laut für die Leisen – stark für die Schwachen“ wird wieder für muskelkranke Menschen und den Soforthilfefonds von „Licht ins Dunkel“ gesammelt.

Hunderte Harleys werden am Sonntag, 12. August, ab 17.00 Uhr, wieder im Rahmen der Harley-Davidson Charity-Tour am Lienzer Hauptplatz zu sehen sein. Bereits zum 23. Mal setzt sich die österreichische Harley-Community rund um Peter Reitzl in den Sattel, um muskelkranken Menschen – vor allem Kindern – zu helfen. Ein Teil der Spenden geht auch an Projekte des Soforthilfefonds von „Licht ins Dunkel“.

In Lienz werden Vertreter des Tourismusverbandes Osttirol, der Stadt Lienz, der Felbertauernstraße AG und des Golfclubs Dolomitengolf Spenden übergeben. Die Harley-Davidson Company stellt neben einem Merchandising Shop auch heuer wieder wertvolle Preise für die große Verlosung zur Verfügung. Die Charity-Lose gibt es während der gesamten Tour zu kaufen. Moderieren wird den Tourstopp auch in Lienz Dorian Steidl, für den passenden Sound sorgt die Band „Overaged“.

 

Text: Redaktion, Foto: Brunner Images

08. August 2018 um