osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Tennis Union Lienz: Philipp Moritz holt den Hattrick

Die Tennis Union Lienz feierte am 1. Oktober mit einem Mascherlturnier einen erfolgreichen Saisonabschluss – das vereinsinterne Turnier dauerte über vier Wochen.

tennissaisonabschlusslienz c tennisunionlienz

Viele begeisterte junge Tennisspieler zeigten beim Jugendabschlussturnier hervorragende Leistungen.

 

26 TennisspielerInnen nahmen zum Saisonabschluss am Mascherlturnier teil. Sektionsleiter Peter Mader ehrte am Abend die Sieger der Vereinsmeisterschaften 2016 und vergab auch Sonderpreise für besonders fleißige Teilnehmer. An den acht A-Bewerben und vier Nebenrunden nahmen insgesamt 148 SportlerInnen teil. Das vereinsinterne Turnier dauerte über vier Wochen. Im Herren Einzel setzte sich wie erwartet Philipp Moritz durch. Auch im Doppel holte er sich gemeinsam mit Manuel Ploner den Titel. Im Mixed gelang Moritz die Titelverteidigung mit Christl Blasisker.

Im Bewerb Herren Einzel 45+ siegte Ewald Salcher, im Einzel 60+ Josef Klocker. Im Damen Doppel setzte sich das Geschwisterpaar Sara und Tanja Tiefenbacher durch. Den Titel im Jugendbewerb U10 holte sich Elias Forcher. Die Spieler der Jugendmeisterschaft konnten sich heuer auch in der Allgemeinen Klasse messen und hielten mit den „Großen“ sehr gut mit.

Text: Redaktion, Foto: Tennis Union Lienz