Susanne Mair gewinnt Val Gardena Mountain Run

Den Internationalen Val Gardena Mountain Run in St. Ulrich in Gröden gewann die Asslingerin Susanne Mair mit einem Vorsprung von 5,5 Minuten.

Zu bewältigen war für die BergläuferInnen am Sonntag, 10. Juli, im Grödnertal eine Strecke von 14,5 Kilometern mit 1.247 Metern Höhendifferenz. Susanne Mair von der Sportunion Lienz setzte sich vom Start weg an die Spitze. Nach nur einer Stunde, 26 Minuten und 22 Sekunden war die Asslingerin im Ziel auf dem Skiberg Seceda. Sie verwies die Italienerin Elena Casaro mit 5,5 Minuten Vorsprung auf Platz zwei. Die Kenianerin Purity Kajuju Gitonga musste sich mit Rang drei zufrieden geben.

Text: Redaktion, Foto: Mair