Toblach: Mit Musik durch Herbst und Winter!

Mit dem Landesjugendorchester Nordrhein-Westfalen startet das Kulturzentrum Grand Hotel Toblach ein reichhaltiges musikalisches Programm während der kalten Jahreszeit.    

„Sie sind gut. Sie spielen mit Feuer!“ lautet das Motto des Konzerts am 22. Oktober, um 18.00 Uhr. Das Landesjugendorchester Nordrhein-Westfalen spielt Werke von Inamori, Wieniawski und Brahms. Liedermacher Alfred E. Mair tritt gemeinsam mit Hubert Dorigatti (Gitarre) und Hannah Mair (Gesang) unter dem Titel „Immer nach vorne sehen“ am Samstag, 19. November, um 20.00 Uhr, auf.

Das Sorbische National-Ensemble tritt im Advent in Toblach auf.

Das Sorbische National-Ensemble tritt im Advent in Toblach auf.

Mit einfühlsamer Instrumentalmusik, traditionellen deutschen und sorbischen Weihnachtsliedern sowie internationalen Werken sind Chor und Orchester des Sorbischen National-Ensembles am Samstag, 3. Dezember, um 17.00 Uhr, zu hören. Das Jugendsinfonieorchester Südtirol gibt am Donnerstag, 8. Dezember, um 18.00 Uhr, ein Adventkonzert unter dem Motto „Winter Classics“.

Beim Neujahrkonzert des Stadtorchesters Lienz steht Gerald Mair am Dirigentenpult.

Beim Neujahrkonzert des Stadtorchesters Lienz steht Gerald Mair am Dirigentenpult.

Kurz vor dem Jahreswechsel gibt das Haydnorchester von Bozen und Trient am Freitag, 30. Dezember, um 20.30 Uhr, ein Silvesterkonzert mit Werken von Mozart, Rossini, Donizetti und Strauß. Das Stadtorchester Lienz spielt beim Neujahrskonzert am Mittwoch, 4. Jänner 2017, um 20.00 Uhr, unter anderem Werke von Verdi, Mendelssohn-Bartholdy und Mahler.

Text: Redaktion, Fotos: Veranstalter