osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Zwickenberger Sänger laden zum Almsingen

Auf der Mooswiesn am Zwickenberg in Oberdrauburg findet am 14. August 2016 zum ersten Mal ein Almsingen statt – aus Osttirol ist der MGV Matrei mit von der Partie.   

mgv matrei

Der Männergesangsverein Matrei in Osttirol

 

Der Männerchor Zwickenberg hat sich für diesen Sommer etwas ganz Besonderes ausgedacht. Am Sonntag, 14. August 2016, laden sie erstmals zu einem Almsingen auf die Mooswiesn am Zwickenberg. Mit dabei sind neben den Zwickenberger Sängern auch der MGV Harmonie Berg im Drautal, der MGV Oberdrauburg, der MGV Oberland Dellach im Drautal, die Sängerrunde Irschen und der MGV Matrei in Osttirol.

Um 10.30 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einer Feldmesse, die der MGV Harmonie Berg im Drautal musikalisch gestalten wird. Ab ca. 11.40 Uhr präsentiert sich jeder Chor mit jeweils drei Liedern. Um 14.00 Uhr beginnt das so genannte „Karussellsingen“. Jeder Chor singt dabei fünf Lieder im Karussell. Das Publikum befindet sich dabei in der Mitte, und die Chöre kreisen außen. Somit können die Besucher die Chöre nicht nur hören, sondern auch sehen.

Kulinarisch gibt es Frigga. „Für unsere Gäste aus Tirol, die Frigga nicht kennen oder nicht mögen, wird Tiroler Gröstl gekocht“, schmunzelt Dietmar Brandstätter vom Männerchor Zwickenberg. Die Kinder können sich beim Kinderschminken und Kistensteigen unterhalten, und für alle, die außer Gesang auch noch andere Musik hören wollen, gibt es Live-Musik unplugged.

Text: Redaktion, Foto: MGV Matrei