osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Kals: 72-jähriger Wanderer bei Unfall verletzt

Ein 72-jähriger Kitzbühler stürzte bei einer Wanderung zwischen Lucknerhaus und Glorerhütte, schlug mit dem Kopf auf einem Stein auf und verletzte sich dabei.

nah martin4 2 c brunner ima

 

Mit einer Alpenvereinsgruppe unternahm ein 72-jähriger Mann aus dem Bezirk Kitzbühel am Dienstag, 19. Juli, eine Wanderung vom Lucknerhaus ausgehend zur Glorerhütte. Gegen 12.00 Uhr stolperte der Mann auf dem markierten Wanderweg kurz vor dem Ziel und kam zu Sturz. Dabei schlug er mit dem Kopf auf einem Stein auf und verletzte sich unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung und Bergung durch die Crew des Notarzthubschraubers wurde der Verunfallte zur weiteren Behandlung in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Text: Redaktion, Foto: Brunner Images