Virgen: Neues Feuerwehr-Gerätehaus wird eingeweiht

Das neue Gerätehaus der Löschgruppe Obermauern wird am 2. Juli 2016 eingeweiht. Gleichzeitig wird die Skulptur von Virgil Fuetsch und Franz Martin Lang enthüllt.

Das neue Heim der Florianijünger von Obermauern wurde mit großem Fleiß und unzähligen ehrenamtlichen Stunden errichtet. Der Steinmetz Franz Martin Lang und der Bildhauer Virgil Fuetsch – beide aktive Feuerwehrmänner – haben eine Skulptur des Hl. Florian für die Außenfassade des Gebäudes geschaffen.

Der Bildhauer Virgil Fuetsch (links) und der Steinmetz Franz Martin Lang beim Arbeiten an ihrer Skultptur des Hl. Florian

Der Bildhauer Virgil Fuetsch (links) und der Steinmetz Franz Martin Lang beim Arbeiten an ihrer Skulptur des Hl. Florian

Das Festprogramm am Samstag, 2. Juli 2016, beginnt um 9.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria Schnee, den Pfarrer Damian Frysz zelebriert und der Florianichor Virgen musikalisch gestaltet. Danach findet ein gemeinsamer Bittgang über den Kreuzweg zum neuen Gerätehaus statt. dort wird auch die Skulptur des Hl. Florian enthüllt. Im Anschluss ist die Bevölkerung zu einem gemütlichen Frühschoppen mit Kinderprogramm eingeladen.

geraetehausffobermauernneu-c-gemeindevirgen1

Text: Redaktion, Fotos: Gemeinde Virgen