Prägraten: Erfolgreiche Feuerwehr-Prüfung

Zehn Mann der Freiwilligen Feuerwehr Prägraten traten vor Kurzem zur Leistungsprüfung in Gold „Technische Hilfeleistung“ an und schlossen diese erfolgreich ab.  

Die Florianijünger aus Prägraten absolvierten die Prüfung unter Beobachtung der Bewerter, des Bezirksfeuerwehrinspektors und -kommandanten sowie zahlreicher interessierter Zuschauer. Die technische Leistungsprüfung ist aufgebaut wie der Einsatz bei einem Verkehrsunfall. Im Einsatz waren als Gruppenkommandant Harald Berger, als Melder Yannik Hatzer, als Maschinisten Josef Egger und Georg Kratzer, als Sicherungstrupp Michael Berger und Fabian Mair sowie als Rettungstrupp Anton Mariacher und Konrad Berger.

ffpraegratenthl-c-praegraten3

Bei diesen Prüfungen hat jeder eine vorgegebene Aufgabe. Die Trupps müssen die Unfallstelle absichern, die Gerätschaften vorbereiten, die Unfallstelle ausleuchten und den Brandschutz aufbauen. Weiters wird bei dieser Leistungsprüfung das Wissen über die Fahrzeuge überprüft. Dabei muss jeder Teilnehmer bei geschlossenen Türen und Rollos zwei  Gerätschaften im Feuerwehrfahrzeug  den richtigen Platz zuordnen.

Text: Redaktion, Fotos: FF Prägraten