Kindertheater im Kolpingsaal: „Toto macht Mittagspause“

Die Stadtkultur Lienz lädt im Rahmen des KiKu-Programms zum Clownstück „Toto macht Mittagspause“ von und mit dem Schauspieler Michael Moritz ein.

Der Straßenkehrer Toto macht Mittagspause. Statt zu essen träumt er sich aber von einer Situation in die nächste, lässt große Fantasiewelten aus kleinen weggeworfenen Dingen entstehen, spielt mit Fantasie und Realität. Das Stück ist so zauberhaft, clownesk und poetisch, dass es kleine wie große Zuschauer in seinen Bann zieht.

Michael Moritz ist als freier Schauspieler und Theatermacher international unterwegs. Er widmete sich in den letzten Jahren vor allem dem physical theatre und der lebendigen Commedia dell’arte, spielte aber auch in der zeitgenössischen Oper in Hamburg und auf der Straße. Für Film und Fernsehen arbeitete er in Krimis – wie SOKO Köln – und Abenteuerfilmen mit renommierten Regisseuren zusammen.

„Toto macht Mittagspause“ für Kinder ab 5 Jahren – Mittwoch, 18. April, 15.00 Uhr – Kolpingsaal Lienz – Karten im Bürgerservicebüro in der Liebburg – Info und Reservierung unter Tel.-Nr. 04852/600-519 oder auf www.stadtkultur.at

 

Text: Redaktion, Foto: Franz Krestan