64-jähriger Mopedlenker schwer verletzt

Ein 64-jähriger Einheimischer wurde in Hopfgarten in Defreggen beim Versuch, aus einer Hauseinfahrt heraus zu fahren, schwer verletzt. Er kollidierte mit einem Pkw.     

Mit seinem Moped wollte ein 64-Jähriger am Montag, 8. August 2016, aus einer Hauseinfahrt in Hopfgarten in Defereggen herausfahren und in die Landesstraße einbiegen. Er kollidierte dabei mit einem Pkw, den ein 31-jähriger Osttiroler lenkte. Der Mopedlenker dürfte den Autofahrer übersehen haben. Der 64-Jährige wurde vom Moped geschleudert und kam auf der rechten Fahrbahn zu liegen. Er  wurde schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber flog den Osttiroler ihn in das Bezirkskrankenhaus Lienz. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Text: Redaktion, Symbolfoto: Osttirol heute/Hotzler