osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Virgen: 54-Jähriger verletzte sich bei Holzarbeiten

Beim Aufspalten von Baumstücken geriet ein Einheimischer mit dem linken Daumen zwischen Holz und Spaltkeil. Es kam dadurch zu einer „Teilamputation“ des Fingers.

holzspalter fotolia guido grochowski

 

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Mittwoch, 9. November, gegen 10.10 Uhr, in Virgen. Ein 54-jähriger Einheimischer war mit dem Aufspalten von Baumstücken beschäftigt und geriet dabei mit dem Daumen der linken Hand zwischen Holz und Spaltkeil. Es kam dadurch zu einer „Teilamputation“ des Daumens. Am Unfallort anwesende Personen verständigten die Rettung. Diese brachte den Verletzten nach der Erstversorgung in das Bezirkskrankenhaus Lienz, wo er stationär aufgenommen wurde. 

Text: Redaktion, Symbolbild: Fotolia/Guido Grochowski