osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Schwerer Arbeitsunfall in Prägraten

Bei Arbeiten im Hochseilgarten Ströden verunglückte am 1.7. ein 51-Jähriger schwer. Er musste mit dem Notarzthubschrauber ins BKH Lienz geflogen werden.

bkhlienzabends c brunner 2

 

Der Einheimische war damit beschäftigt, ein Luftkissen unterhalb einer ca. 10 Meter hohen Absprungrampe anzubringen. Bei einem Probesprung aus etwa fünf Metern auf das circa zwei Meter dicke Luftkissen landete er unglücklich am Rand des Kissens und wurde in der Folge auf eine Geländeböschung geschleudert. Dabei zog sich der Osttiroler Verletzungen am Kopf zu. Nach Erstversorgung vor Ort wurde er mit dem Notarzthubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Lienz überstellt.

Text: Redaktion, Foto: Brunner Images