Osttirols Ranggler besiegten in Wald die Pinzgauer

Beim Rangglervereinsvergleichskampf im Rahmen des Walder Brauchtumsfestes besiegten Osttirols Ranggler die Bramberger Athleten in drei Durchgängen mit 23:7.

Osttirols Ranggler schlugen sich beim freundschaftlichen Rangglervereinsvergleichskampf am Samstag, 17. September, gegen Bramberg hervorragend. In der Allgemeinen Klasse besiegten Nikolai Franz, Rene Mattersberger, Emanuel Warscher sowie Philip und Simon Holzer die Ranggler aus dem Oberpinzgau in drei Durchgängen mit 23:7 Punkten. Bester Osttiroler Ranggler wurde Rene Mattersberger, Hansjörg Voithofer war der stärkste Athlet vom Bramberger Verein.

Text: Redaktion, Foto: Holzer