Mit Aronia vorbeugen und der eigenen Gesundheit etwas Gutes tun

In enger Zusammenarbeit mit unseren Bauern produzieren wir beste Aroniaqualität aus Österreich! Der Ursprung der Beere liegt im östlichen Nordamerika, sie gehört zur Familie der Rosengewächse. Die Aroniabeere, auch bekannt als Apfelbeere oder schwarze Eberesche, ist das neue Anti Aging-Elixier. Die Beere bietet hochwirksame Inhaltsstoffe, angefangen von den wertvollen sekundären Pflanzenstoffen über zahlreiche Vitamine bis hin zu Mineralstoffen. Insbesondere der Vitalstoff OPC ist für unseren Körper natürlich sehr wertvoll. Er aktiviert Vitamin C und verstärkt dessen Wirkung um das Zigfache. Aronia benötigt keine Spritzmittel, da Viren und Bakterien Aroniabeeren meiden. Aronia wirkt zudem säurebasen-neutralisierend.

Auf die Natur vertrauen – Aroniabeeren kauen. Nütze die Kraft der Beere und verwende Aronia in Müsli, Joghurt, Kuchen oder als Tee. Besonders in der kalten Jahreszeit ist der Tee für innerliche sowie äußerliche Anwendungen geeignet. Er kann täglich getrunken und sollte auch inhaliert werden. Außerdem empfiehlt es sich, auf Süßes zu verzichten und Obst und Gemüse vor dem Verzehr immer heiß abzuwaschen! Kalte, süße Getränke meiden! Aronia gibt es als Trockenbeeren, Aroniapulver, Direktsaft, Kräutersäfte, Aronia-Balsam, und vieles mehr.

Tipp: Mischen Sie Aronia mit Wasser oder Molke. Täglich werden 50 bis 100 ml empfohlen (zu Beginn mit 20 bis 50 ml starten!) Nicht nach Kaffee einnehmen!

Nähere Informationen unter: www.aronia-natur.at
oder unter der Tel.: 0660/1222622

 

Josef Gomig ist das Gesicht von Aronia Natur in Osttirol. Er gründete den Online-Shop Aronialand im Jahr 2008 und gilt seitdem als Aronia-Pionier von Österreich. Sein Ziel ist es, sein Wissen über die Aroniabeere und die die hochwertigen Produkte an die Gesellschaft weiter zu geben. Der direkte Kontakt zu den Menschen liegt ihm besonders am Herzen. Er betont: „Aronia wird bei Mensch, Tier und Pflanze eingesetzt und ist eines der ältesten und besten Hausmittel überhaupt.“

 

Fotos: Aronia Natur

26. März 2020 um