Ein Hüttenhighlight für Kletterer und Wanderer: Karlsbaderhütte am Laserzsee

Ein wirkliches Hüttenhighlight für alle Kletterer und Wanderer ist die Karlsbader Hütte (2.260 m) direkt am glasklaren Laserzsee inmitten der Lienzer Dolomiten.

Die DAV-Schutzhütte der Sektion Karlsbad ist in zwei Stunden ab der Dolomitenhütte, in drei Stunden über den anspruchsvolleren Rudl-Eller-Weg sowie auch mit dem Mountainbike oder E-Bike über den Fahrweg erreichbar. Stück für Stück ausgebaut und renoviert, gilt die Karlsbader Hütte weitum als besonders beliebtes Wander- und Radlerziel und als Ausgangspunkt für viele bergsportliche Ziele, Touren- und Klettermöglichkeiten. In unmittelbarer Hüttennähe befinden sich Klettergärten und Übungsfelsen sowie gleich fünf Klettersteige. Mit ihren großen Gasträumen und der Sonnenterrasse mit phantastischem Ausblick ist die Hütte auch für einen Betriebs- oder Vereinsausflug sowie für Ausbildungskurse (Seminarraum, Internetzugang über W-Lan) bestens geeignet! Übernachtet werden kann in den Matratzenlagern bzw. in Zwei-, Drei-, Vier-, Fünf- und Sechsbettzimmern. Das Küchen- und Serviceteam verwöhnt die Gäste mit heimischen, hausgemachten Schmankerln und täglich frischen Kuchen sowie Strudeln. Die Speisekarte ist reichhaltig – vom Laserzsalat über den Kaiserschmarrn, vom „Holzteller“ bis hin zu traditionellen Tiroler Speckknödeln oder Kaspressknödeln ist hier für jeden das Richtige dabei. Die Auswahl an erlesenen Flaschenweinen aus Österreich ist klein, aber fein – die ideale Ergänzung für eines der köstlichen Gerichte. Geöffnet vom 19. Juni bis 3. Oktober 2021, freuen sich Rupert und Edith Tembler mit Team auf Ihr Kommen!

 

Karlsbader Hütte | Tel.: +43 (0)664/9759998
www.karlsbaderhuette.at

 

Foto: © Tembler

07. Juli 2021 um