Sagen & Geschichten mitten im Dolomiten UNESCO Welterbe

Die 3 Zinnen Familienparks sind in diesem Sommer ein Muss für Groß und Klein. Fünf Erlebniswelten mit Highlights warten darauf, entdeckt zu werden.

Wer alle fünf Erlebniswelten mit faszinierenden Highlights besucht, wird am Ende nicht nur belohnt, sondern auch zum 3 Zinnen Mountain-Hero gekürt! Klingt das nicht spannend? Aber was erwartet die Besucher nun in den Familyparks? Die neueste Attraktion in diesem Sommer findet man auf dem Familienberg Haunold: das Riesenreich Haunold, ein Rundwanderweg, bei dem sich alles um die Sage vom Riese Haunold dreht. Aber nicht nur das: Wer will, erkundet das Zwergendorf mit seinen kleinen Hütten oder schwingt sich durch den Hochseilgarten. Nach der spannenden Entdeckungstour kann man sich mit dem leckeren „Haunold-Burger“ in der Riese Haunold Hütte stärken. Zurück ins Tal geht es mit dem Funbob.

 

 

Im nächsten Park am Helm wartet Olperl schon auf viele neue Freunde: Ihn besucht man inmitten seiner Bergwelt, direkt an der Bergstation der Helm-Bahnen. Hier beginnt auch der Rundwanderweg mit 10 aufregenden Erlebnispunkten. Olperl begleitet auf der gesamten Strecke und stellt seine tierischen Freunde vor. Ganz besonders gesund ist die Erkundung von Olperls Bergwelt auf dem Barfußweg.

 

 

Weiter geht es zur Rotwand – mit der Kabinenbahn direkt in Mika‘s Rentiergehege. Im dritten Park lernt man die einzige Rentierherde der Alpen kennen, die hier nun schon seit 16 Jahren zu Hause ist. Hier kann man bei der Fütterung dabei sein, ein Selfie mit den kuscheligen Vierbeinern machen oder werde zur Rentierprinzessin oder zum Rentierprinz.

 

 

Wer sehen will, wie es im Sommer auf der Alm zugeht, sollte auf keinen Fall die Almenwanderung auslassen. Gestartet wird von der Talstation Signaue mit der Kabinenbahn Drei Zinnen direkt hoch auf den Stiergarten. Hier warten schon Emil, der Stier, und 700 weitere Rinder und Pferde auf die Wanderer. Gemütlich geht es durch grüne, saftige Hochweiden und umgeben von der beeindruckenden Bergwelt des UNESCO Welterbe Sextner Dolomiten, inklusive der Drei Zinnen, bis zur Klammbachalm und weiter bis zur Nemesalm.

Die fünfte Attraktion befindet sich im Tal: Mit dem Bike geht es auf zur familienfreundlichen Entdeckungs- und Shoppingtour nach Lienz oder Bruneck. Startpunkt ist das Bikecenter Punka in Vierschach. Hier findet man alles, was man für die Tour benötigt: Fahrräder, Helme, Fahrradanhänger uvm. Das Auto kann man direkt vor der Tür parken oder komm mit der Pustertal Bahn, der Bahnhof liegt genau gegenüber. Auf in den Sattel und los geht`s!

Dieser Sommer verspricht Abenteuer pur! Also, kommt zu den Kassen an den Talstationen, besorgt euch das Bergbahnticket, das euren Bedürfnissen am nächsten kommt und holt euch das Hero-Armband ab. An jedem der fünf Familyparks kannst Du es abzwicken, und sobald Du alle Stempel gesammelt hast, gibt es ein kleines Geschenk für Dich!! Worauf wartest Du noch? Werde zum 3 Zinnen-Mountain-Hero!
www.dreizinnen.com

 

 

Fotos: Manuel Kottersteger, Video: Drei Zinnen AG

16. Juli 2019 um