Entdecke die Obere Drau mit einem Leih-Schlauchboot

„Alltag raus, Natur rein! Lass den Stress hinter dir und genieße einen Tag am Fluss – in totaler Freiheit!“

Das ist der Werbeslogan für ein neues Drau-Abenteuer, das vom Unternehmen Hi5 auf der Drau in Kärnten angeboten wird. Dort ist es möglich, sichere Schlauchboote in verschiedenen Größen für eine Tagestour zwischen Oberdrauburg und Sachsenburg zu mieten. Die Obere Drau in Kärnten zählt mit ihrer einzigartigen Infrastruktur, bestehend aus Fluss, Radweg und Bahn, zu den besonderen Naturjuwelen Österreichs. In den letzten Jahren hat die Drau durch große Renaturierungen deutlich an Attraktivität gewonnen. Der Fluss wurde an vielen Stellen aufgeweitet, Buchten und Inseln wurden geschaffen, Sandbänke sind wieder entstanden. „Dank der niedrigen Fließgeschwindigkeit des Wassers von ca. 10 km/h ist das Paddeln in unseren Schlauchbooten mit wenig Kraftanstrengung für alle ganz leicht machbar“, erzählt Hans von Hi5. „Diese Idee ist nicht neu. Bereits seit Jahren werden Flüsse mit kleinen Schlauchbooten befahren und ganze Räume dadurch touristisch belebt.“

 

 

Die Tagestouren von Hi5 starten derzeit ab Oberdrauburg bzw. Greifenburg und enden in Sachsenburg. 2 bis 120 Teilnehmer können pro Tour starten, ob mit Familie, Freunden oder als Gruppe. Gestaltungsmöglichkeiten entlang der Drau gibt es viele. Treffpunkt für die Bootsfahrten ist immer der Bahnhof des Startpunktes. Gäste können so bequem mit der Bahn zurückfahren, um ihr Auto zu holen. Fahrten können telefonisch vereinbart oder auch online gebucht werden. Nähere Infos unter www.hi5austria.com oder www.drauboot.at

 

Fotos: www.drauboot.at

02. September 2019 um