osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Breitband startet auch in Assling durch

Der flächendeckende Breitband-Ausbau in der Gemeinde Assling wird jetzt stufenweise umgesetzt. Im Gewerbegebiet Thal-Wilfern erfolgte der Startschuss für Grabungsarbeiten.

spatenstichbreitbandausbauassling c gemeindeassling

Polier Walter Lerchbaumer, Bgm. Bernhard Schneider, GV Reinhard Mair, GV Isabella Monitzer, Konrad Jungmann (Betriebsleiter Elektrowerk), Vize-Bgm. Harald Stocker (GF Elektrowerk), Amtsleiter Mag. Florian Müller, Bauleiter Ing. Gerhard Jungmann (v.l.n.r.) beim Spatenstich in Thal-Wilfern

 

Die Zukunft gehört auch in Assling dem Glasfaser-Netz. Nach einiger Verzögerung wurde am 8. Juni 2017 im Gewerbegebiet Thal-Wilfern mit Grabungsarbeiten der Startschuss für den Breitband-Ausbau gesetzt. Ein besonderer Vorteil ist in Assling, dass schon ein großer Bestand an Leerrohren des örtlichen Elektrowerks vorhanden ist. Für diesen Bestand wurden von der Gemeinde die Nutzungsrechte gekauft. In die Leerrohre werden nun die Lichtwellenleiter-Kabel eingeblasen. Assling baut zwar seine eigene LWL-Infrastruktur auf, vernetzt sich aber über die so genannten Backbones mit den restlichen Gemeinden des Lienzer Talbodens. Die Betreiber mieten dann die Infrastruktur, die Lichtwellenleiter bleiben in der Hand der Gemeinde Assling.

Die Datenhauptleitungen des Planungsverbandes Lienzer Talboden sind bereits in den Schaltzentralen der Gemeinde Assling, und es gibt dort auch schon die ersten Anschlüsse. Die für 2017 geplanten Maßnahmen sind die Errichtung der Haupt- und Subkonten, der Backbone-Leitungen in Thal, in Mittewald und in Assling. Viele Leerrohre können dafür genutzt werden. In den beiden Folgejahren wird das restliche Gemeindegebiet erschlossen. Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf ca. 2,8 Mio. Euro. Die Finanzierung erfolgt zu 50% über Bundesförderung, zu 25% über Landesförderung, die Gemeinde Assling muss 25% an Eigenmitteln für dieses Projekt aufbringen.

Text: Redaktion, Foto: Gemeinde Assling