osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Arbeitslosigkeit sank im Dezember um 10,3%

In Osttirol sank die Arbeitslosigkeit – wie im gesamten Bundesland Tirol – auch im Dezember 2016. Die Quote ging im Bezirk Lienz um 10,3% zurück, in Tirol um 7,3%.

arbeithandwerker kadmy fotolia

 

Positives gibt es auch im neuen Jahr vom Arbeitsmarkt zu berichten. Die Arbeitslosenquote reduzierte sich im Bundesland Tirol im vergangenen Dezember um 7,3%. Am stärksten ist die Arbeitslosenquote mit 18,6% im Bezirk Kitzbühel gesunken, am zweitstärksten im Bezrik Landeck mit 14,4%. An dritter Stelle liegt Osttirol mit einem Rückgang von 10,3%.

Die genaue Arbeitslosenquote kann vom AMS immer erst um einen Monat verzögert dargestellt werden. Im November 2016 betrug diese in Osttirol 12,1%. Höher war die Arbeitslosigkeit nur im Bezirk Landeck mit 14,5%. Von den 2.520 in Osttirol im November vorgemerkten Beschäftigungslosen betraf fast die Hälfte (1.241 Personen) den Bereich Beherbergung und Gastronomie.

Text: Raimund Mühlburger, Symbolfoto: Fotolia/Kadmy