osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Eislaufsaison am Tristacher See ist eröffnet

Seit heute Donnerstag, 15. Dezember, stehen allen Eislauf-Freunden am See rund 50.000 Quadratmeter Natureisfläche zur Verfügung – der Eintritt ist kostenlos.

eislaufsaisontristachersee2016 stadtlienzpresslaber

 

Da die Temperaturen in den letzten Tagen nicht mehr in den Plusbereich geklettert sind, wuchs die Kerneisdecke bis zu 15 cm an, teilt die Stadt Lienz mit. Damit sei die Eisdecke stabil. Die wenigen fragilen Flächen wurden gut sichtbar abgesperrt. „Die Absperrungen dürfen nicht übertreten werden, da dort Einbruchgefahr besteht“, so Betriebsleiter Werner Engl. Um das Verletzungsrisiko so gering wie möglich zu halten, ersucht er alle Besucher und Spaziergänger, keine Steine oder Äste auf das Eis zu werfen.

Der Eintritt ist kostenlos. Parkmöglichkeiten für Pkw gibt es an der Ostseite des Sees bei der Seewiese. In diesem Bereich ist auch das WC für alle Besucher geöffnet.

Text: Redaktion, Foto: Stadt Lienz/Presslaber