osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

TFBS Lienz: Von Kreativität bis Metalltechnik 4.0

26 Lehrlinge konnten ihre Ausbildung zur Fachkraft im Lehrberuf Metalltechnik an der Tiroler Fachberufsschule Lienz beenden. Sie präsentierten am 18.11. ihre Abschlussprojekte.

projekttagtfbslienz schnitzstock c tfbslienz

Mathias Karrè (Metalltechnik Trost) aus Matrei

 

„Vor 25 Jahren gab es im Bezirk Lienz 40 Lehrlinge, die die gewerbliche Fortbildungsschule besuchten. Heute sind es mehr als 350 Lehrlinge, was zeigt, dass die duale Ausbildungsform Stil hat.“ So begrüßte Direktorin Mag. Susanna Tasch am 18.11. die zur Präsentation der Abschlussprojekte zahlreich erschienenen Ehrengäste, die Lehrberechtigten und Ausbildungsverantwortlichen, die Eltern und die Schulabgänger im Fachbereich Metalltechnik. Innungsmeister Werner Idl lobte die gute Zusammenarbeit mit der Schule und freute sich über die interessanten Projekte. „Das Zusammenhalten im Team ist wichtig und auch durchzuhalten, wenn Schwierigkeiten auftreten“. Die Bedeutung des Facharbeiterstandes und die gute Ausbildung in Lehrbetrieben und Schule hob der Lienzer Vize-Bgm. Kurt Steiner als Vertreter der Arbeiterkammer hervor.

projekttagtfbslienz geehrte c tfbslienz

 

Die hohe Kreativität und das erworbene Können der jungen Facharbeiter führten die wirklich sehenswerten Abschlussprojekte vor Augen. Viele Lehrlinge hatten einzigartige Projekte kreiert, wobei sie oft auch einem Businessmodell auf der Spur waren. Aus einem unbequemen Hackstock wurde z.B. ein durchdachter moderner Schnitzstock, der höhenverstellbar, platzsparend und mobil ist und einen Perspektivenwechsel ermöglicht. Mathias Karrè, Lehrling bei der Matreier Firma Trost, fertigte das innovative Nischenprodukt. 

projekttagtfbslienz traktoranhaenger c tfbslienz

Florian Oblasser und Manuel Mattersberger (Metalltech Frey GmbH)

 

Eine Meisterleistung schaffte auch das dynamische Duo von Projektleiter Manuel Mattersberger und Florian Oblasser (zweifacher Landessieger Tyrol Skills): Die beiden Stahlbautechniker der Firma Metalltech GmbH Frey fertigten in über 400 Stunden einen Traktoranhänger für 11t Nutzlast und mit einer Länge von 7,7 m. Das ungewöhnliche Projekt zeigt das außerordentliche Engagement der Lehrlinge und ist ein Garant dafür, dass das duale Ausbildungssystem in Osttirol Tradition hat. Die Qualitätsprüfung hat der Anhänger übrigens bereits hinter sich: Am elterlichen Hof von Manuel Mattersberger wird er inzwischen schon für den Transport von Futterballen und Nutzvieh genützt. 

projekttagtfbslienz selchwagen c tfbslienz

Marco Feichter (Gebrüder Eder GmbH) und sein Selchwagen

 

Hohe Qualitätsstandards waren auch die Voraussetzung für den Selchwagen, den Marco Feichter, Lehrling der Firma Gebrüder Eder GmbH, fertigte. Nichtrostender Stahl und Polyamidräder sorgen hier dafür, dass Speck und Würstl fachgerecht geräuchert werden können.

projekttagtfbslienz servicepoint c tfbslienz

Manuel Schranzhofer (Lehrbetrieb Loacker AG) und Franz-Josef Senfter (E.G.O.)

 

Mit einem schwenkbaren Servicepoint werden Roboterwerkzeuge von Verpackungsmaschinen zwecks Reparatur und Instandhaltung gehalten und sicher positioniert. Die elektrische und pneumatische Versorgung ermöglicht den Austausch von Verschleißteilen in kurzer Zeit. Manuel Schranzhofer (Lehrbetrieb Loacker AG) und Franz-Josef Senfter (E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH) schufen das funktionelle Instandhaltungswerkzeug.

projekttagtfbslienz lochstanzwerk c tfbslienz

Thomas Guggenberger und Gabriel Mayr (Hella Sonnen- und Wetterschutztechnik GmbH) sowie Daniel Duregger (Stadtgemeinde Lienz, Wasserwerk)

 

Ungewöhnliche Ischlerkekse mit unterschiedlich großen Löchern forderten die Besucher heraus, sich ein ganz besonderes Lochstanzwerkzeug genauer anzuschauen, das Gabriel Mayr und Thomas Guggenberger (Lehrbetrieb HELLA GmbH) sowie Daniel Duregger (Stadtgemeinde Lienz, Wasserwerk) erstellt haben. Das Team musste bei der Fertigung auf höchste Genauigkeit ebenso achten, wie darauf, dass das Gerät bei verschiedenen Materialien einsetzbar ist. 

Die Genauigkeit, hohe Präzision und exakte Ausführung eines weiteren Projektes weist auf die Firma TZU Unterweger GmbH hin. Die beiden Lehrlinge Lukas Pedarnig und Daniel Lukasser sind Zerspanungstechniker. Sie fertigten einen Universalwerkstückanschlag, mit dem Werkstücke in großer Serie produziert werden können. 

projekttagtfbslienz truhenrahmenpresse c tfbslienz

Martin Kircher, Tanja Riepler und Thomas Wolsegger (Liebherr Hausgeräte GmbH)

 

Der langjährige Leiter der Lehrwerkstätte der Firma Liebherr Hausgeräte GmbH, Walter Seiwald, betreute Tanja Riepler (bereits abgeschlossene Lehre als Elektrotechnikerin), Thomas Wolsegger und Martin Kircher. Die Lehrlinge fertigten eine Truhenrahmenpresse für die Produktion in ihrem Lehrbetrieb. Eine Erhöhung der Produktionsgeschwindigkeit, Arbeitserleichterung und Gewährleistung gleichbleibender Qualität waren die herausfordernden Zielvorgaben, die vollständig erreicht wurden.

projekttagtfbslienz maehmaschinenanhaenger c tfbslienz

Christian Bidner (Metallbau Idl GmbH) und Julian Gomig (Wito Lorenz Pan GmbH)

 

Weitere Projekte finden in landwirtschaftlichen Betriebe der Lehrlinge bereits Anwendung: So z.B. auch der Mähmaschinenanhänger, gefertigt von Christian Bidner (Metallbau Idl GmbH) und Julian Gomig (Wito Lorenz Pan GmbH). Er wird die Arbeit auf der Alm wesentlich erleichtern und dafür sorgen, dass die Osttiroler Kulturlandschaft sich auch weiterhin von ihrer schönsten Seite zeigen kann.

projekttagtfbslienz sortiergreifer c tfbslienz

Josef Wurnitsch, Manuel Egger, Projektbetreuer Michael Jost und Michael Hopfgartner

 

Der Sortiergreifer, den Josef Wurnitsch und Manuel Egger, beide vom Lehrbetrieb Metallbau Trost, und Michael Hopfgartner vom Lehrbetrieb Maschinenbau Unterlercher planten, ist großteils aus Spezialstahl (Hardox) gefertigt. Er wird am Erbhof der Familie Wurnitsch eingesetzt.

projekttagtfbslienz wiesenegge c tfbslienz

Johannes Lugger (Metallbau Weitlaner) und Thomas Engeler (Schösswender Werke GmbH)

 

Auch die Wiesenegge ist perfekt gefertigt und kann die landwirtschaftliche Arbeit enorm erleichtern. Thomas Engeler (Schösswender Werke GmbH) und Johannes Lugger (Metallbau Weitlaner) zeichnen gemeinsam für dieses Abschlussprojekt verantwortlich.

projekttagtfbslienz ballenzange c tfbslienz

Martin Lanzinger, Antonia Groder und Projektleiter Thomas Lukasser (Metallbau Idl GmbH)

 

Jedes Jahr wird auch eine Ballenzange gefertigt: Thomas Lukasser, Martin Lanzinger und Antonia Groder (Lehrbetrieb Idl Metallbau GmbH) produzierten das landwirtschaftliche Gerät für den sicheren Transport und zum Stapeln von Silageballen.

Um das Image des Lehrberufes Metalltechnik zu verbessern, werden für die leistungsfähigen Lehrlinge auch Spezialmodule angeboten. Erfreulicherweise nahmen die Ausbildungsbetriebe in Osttirol diese Chance an und ermöglichten den Lehrlingen Spezialmodule in Automatisierung- und Konstruktionstechnik. Die Fachlehrer und Projektbetreuer Ing. Oberegger und Mag. Ing. Blaßnig planten mit fünf Lehrlingen einen PET-Flaschenschredder, der im laufenden Jahr gefertigt wird und an der TFBS Lienz zum Einsatz kommen soll, um Plastikmüll zu reduzieren.

Im Rahmen ihrer Ausbildung konnten sich die angehenden Fachkräfte im Schwerpunktfeld Metalltechnik Verantwortungsbewusstsein, Durchhaltevermögen und viel fachliches Wissen aneignen. Alle präsentierten Projekte zeigen aber auch, dass die diesjährige Me4 eine besonders leistungsfähige Klasse war. Mit der neuen NEF 400 Drehmaschine und der neuen Schweißwerkstatt erreichte die TFBS Lienz bereits den Industriestandard 4.0. 

 

Ausgezeichnete Lehrlinge mit Begabtenförderung in der Me4: Christian Bidner, Daniel Duregger, Julian Gomig, Thomas Guggenberger, Martin Kircher, Daniel Lukasser, Gabriel Mayr, Florian Oblasser, Lukas Pedarnig, Tanja Riepler, Manuel Schranzhofer, Thomas Wolsegger, Josef Wurnitsch

Leistungszertifikate für 4 Jahre „Ausgezeichneter Schulerfolg“: Christian Bidner, Daniel Duregger, (Notendurchschnitt 1,0), Thomas Guggenberger, Martin Kircher, Daniel Lukasser, Gabriel Mayr, Florian Oblasser (Notendurchschnitt 1,0), Lukas Pedarnig, Tanja Riepler, Manuel Schranzhofer, Thomas Wolsegger, Josef Wurnitsch (Notendurchschnitt 1,0)

 

  • projekttfbs-1.-trost-c-tfbslienz
  • projekttfbs-2.-lorenz-pan-c-tfbslienz
  • projekttfbs-3.-tzu-c-tfbslienz
  • projekttfbs-4.-frey-c-tfbslienz
  • projekttfbs-5.-hella-c-tfbslienz
  • projekttfbs-6.-idl-c-tfbslienz
  • projekttfbs-duregger-daniel-c-tfbslienz
  • projekttfbs-engeler-thomas-c-tfbslienz
  • projekttfbs-feichter-marco-c-tfbslienz
  • projekttfbs-franz-josef-senfter-c-tfbslienz
  • projekttfbs-hopfgartner-michael-c-tfbslienz
  • projekttfbs-lugger-johannes-c-tfbslienz
  • projekttfbs-reiter-florian-c-tfbslienz
  • projekttfbs-schranzhofer-manuel-c-tfbslienz
  • projekttfbs-vertreterlehrerundvizebgm-c-tfbslienz1
  • projekttfbs-vertreterlehrerundvizebgm-c-tfbslienz4
  • projekttfbs-vertreterlehrerundvizebgmc-tfbslienz2
  • projekttfbs-vertreterlehrerundvizebgmc-tfbslienz3

Text: Redaktion, Fotos: TFBS Lienz, Osttirol heute/D. Hotzler