osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Biomasseheizwerke öffneten ihre Tore

17 Tiroler Heizkraftwerke öffneten am Samstag, 1. Oktober, ihre Tore – unter ihnen die Werke in Lienz, Matrei und Dölsach. Stadtwärme Lienz feierte 15-Jahr-Jubiläum. 

15jahrestadtwaerme lienz start c brunner

 

Am „Tag der offenen Heiwerke“ beteiligten sich tirolweit insgesamt 17 Biomasseheizkraftwerke. Auch die Werke in Lienz, Dölsach und Matrei öffneten ihre Tore. Man konnte sich dabei nicht nur die Heizwerke anschauen, sondern erhielt auch Informationen über den Prozess „Tirol 2050 energieautonom“ und über e-Mobilität. 

15jahrestadtwaerme lienz c brunner 9

Stadtwärme Lienz-Geschäftsführer Ing. Hermann Unsinn (rechts) und Betriebsleiter Ing. Thomas Mühlmann 

 

Das zentrale Biomasseheizkraftwerk der Stadtwärme Lienz feierte gleichzeitig das 15-Jahr-Jubiläum. Am 1. Oktober 2001 wurde das Werk im Stadtteil Peggetz nach nur etwa einem halben Jahr Bauzeit eröffnet. Das Werk I bestand zunächst aus zwei Biomasseheizkesseln und einer Großsolaranlage. Aufgrund der hohen Akzeptanz in der Bevölkerung und der großen Nachfrage nach Biowärme wurde im Jahr 2005 das Werk II mit einem weiteren Biomassekessel und einer Technologie zur Erzeugung von Strom aus Biomasse errichtet.

15jahrestadtwaerme lienz c brunner 11

 

Für die Abdeckung von Energiespitzen und die Absicherung der Wärmeversorgung wurde im Jahr 2015 in der Schillerstraße ein „Notfallheizwerk“ in Betrieb genommen, das im Fall von technischen Störungen im Hauptwerk binnen weniger Minuten die Wärmeversorgung selbstständig übernimmt und für die Abnehmer sicherstellt.

15jahrestadtwaerme lienz c brunner 12

 

Ein wichtiger Bestandteil der Stadtwärme Lienz ist das 62 km lange Fernwärmenetz als Verbindung vom Heizwerk zu den Abnehmern. Die Stadtwärme Lienz versorgt derzeit 4.610 Haushalte und Betriebe in Lienz und Nußdorf-Debant. Es stellt an 365 Tagen im Jahr Wärme und Strom aus Biomasse bereit. Seit sich die Steirische Fernwärme und die Stadt Lienz im Jahr 2008 als Gesellschafter zurückzogen, ist die Tiroler Wasserkraftwerke AG (TIWAG) Alleineigentümerin der Stadtwärme Lienz.

 

15jahrestadtwaerme lienz c brunner 10

 

  • 15jahrestadtwaerme-lienz_c_brunner-1
  • 15jahrestadtwaerme-lienz_c_brunner-2
  • 15jahrestadtwaerme-lienz_c_brunner-4
  • 15jahrestadtwaerme-lienz_c_brunner-5
  • 15jahrestadtwaerme-lienz_c_brunner-6
  • 15jahrestadtwaerme-lienz_c_brunner-7

Text: Raimund Mühlburger, Fotos: Brunner Images