osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

15 Mechatronik-Werkmeister erhielten Diplome

Nach dem erfolgreichen Absolvieren der zweijährigen berufsbegleitenden Ausbildung erhielten 15 Teilnehmer das Diplom der Werkmeisterschule Mechatronik überreicht.

wifilienzwerkmeisterschule2014 2016 c wifilienz

 

Wirtschaftskammer-Obmann Michael Aichner überreichte gemeinsam mit Dir. Mag. Peter Girstmair, dem schulischen Leiter der Werkmeisterschule, vor Kurzem an 15 Teilnehmer die Werkmeisterdiplome mit Nadel und die Abschlusszeugnisse. Marco Auer, Markus Bachmann, Stefan Bernhardt, Mario Eder, Gerhard Fercher, Josef Gruber, Thomas Hirning, Martin Hofmann, Roland Kontriner, Simon Moser, David Mühlburger, Martin Oberlaner, Herwig Pacher, Johannes Prinster und Matthias Thaler heißen die neuen Werkmeister.

Nach über 1.600 Unterrichts- und Projektstunden präsentierten die Absolventen ihre Abschlussarbeiten bei Technik Live. Zahlreiche Firmen, Familienangehörige und WIFI-Trainer zollten den Mechatronikern Respekt und Anerkennung. Mit dem Diplom ist der Weg in die Selbstständigkeit genauso möglich wie die Karriere in einem Unternehmen. Aber auch der weitere Bildungsweg in Richtung Studium wird mit diesem Abschluss leichter, weil die Ausbildung den Fachbereich bei der Berufsreifeprüfung ersetzt. Für viele Absolventen geht das Streben nach Wissen und beruflicher Qualifikation jedenfalls bereits in Kürze weiter – sei es bei der Berufsreifeprüfung, einem Masterlehrgang oder ähnlichen Ausbildungen. 

Text: Redaktion, Foto: WIFI Lienz