osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Matrei: Volksmusikabend „A feine Musig“ im Tauernhaus

Bodenständige Musik in verschiedenen Besetzungen ist am Freitag, 13. Oktober, im Matreier Tauernhaus beim Volksmusikabend der LMS Matrei-Iseltal zu hören.  

Mottinga Saitenkanonen B 2017 c lmsmatreiiseltal

Die „Mottinga Saitenkanonen" v.l.n.r.: Johanna Mattersberger, Letizia Mattersberger, Alice Hanser, Elena Mattersberger

 

Unter dem Motto „A feine Musig“ laden die SchülerInnen und Lehrpersonen der Landesmusikschule Matrei-Iseltal am Freitag, 13. Oktober, zu einem Volksmusikabend in das Matreier Tauernhaus. Unter anderem werden die „Mottinga Saitenkanonen“, die „Saitentratzer“ der Klasse Leonie Senfter und die Weisenbläser der Klasse Martin Gratz das Publikum mit flotten Stücken und sanften Weisen musikalisch verwöhnen. Durch das Programm führt Jo Mair, Direktor der LMS Matrei-Iseltal.

Saitentratzer B 2017 c lmsmatreiiseltal

Die „Saitentratzer“ v.l.n.r.: Elisa Egger, Hannah Mattersberger, Laetitia Steiger, Franziska Berger, Theresa Berger, Leonie Brugger, Lena Ranacher

 

Volksmusikabend im Matreier Tauernhaus – Freitag, 13. Oktober 2017, 19.00 Uhr

Text: Redaktion, Fotos: LMS Matrei-Iseltal