osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

15 Chöre feiern mit MGV Außervillgraten Jubiläum

Im Jahre 1967 wurde der Männergesangsverein Außervillgraten gegründet. Am 25. und 26. August 2017 feiert der Klangkörper sein 50-jähriges Bestehen.

mgvausservillgraten c mgvausservillgraten

 

Bei der Gründung im Jahr 1967 hatte der Chor 13 Mitglieder. Andrä Pressl war damals Chorleiter, Heinrich Perfler Obmann. Heute gehören dem MGV Außervillgraten 16 Mitglieder an, vier von ihnen waren bereits bei der Gründung vor einem halben Jahrhundert dabei. Das 50-Jahr-Jubiläum feiert der Klangkörper um Chorleiter Julius Trojer und Obmann Romeo Mühlmann am letzten August-Wochenende. 15 Chöre aus Osttirol, Kärnten und Deutschland haben ihr Kommen zugesagt.

Am Samstag, 26. August, gestaltet der MGV Feldmoching/München die Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Gertraud, anschließend sorgt das „Villgrater Duo“ am Dorfplatz für Stimmung. Die teilnehmenden Chöre eröffnen am Sonntag, 27. August, gemeinsam mit der MK Außervillgraten beim Aufmarsch vom Haus Valgrata zum Dorfplatz den Festtag. Nach einer Feldmesse und der Vorstellung der einzelnen Chöre findet am Nachmittag das traditionelle Kranzlsingen im Dorf statt. An zehn Plätzen werden die Zuschauer von den Chören unterhalten. Am Abend treffen sich alle wieder am Dorfplatz, wo das Fest bis 22.00 Uhr mit den „Sillianer Buibm“ ausklingt.

Text: Redaktion, Foto: MGV Außervillgraten