osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Im Tauerntal steigt das 2. Osttiroler Eisfestival

Schnupperkurse, ein Speedbewerb, Materialtests sowie Workshops und Coaching mit Steve House stehen am Programm des Festivals vom 13. bis 15. Jänner in Matrei.

eisparkosttiroleroeffnung brunnerimages

 

Anfänger, Fortgeschrittene und Profis können beim 2. Osttiroler Eisfestival gleichermaßen die Eiswände im Tauerntal erobern. Vor einem Jahr hat der Verein „Bergsport Osttirol“ den größten künstlichen Eisklettergarten Österreichs errichtet. Die beiden Kalser Bergführer Vittorio Messini und Matthias Wurzer hatten die Idee zu diesem Eispark nicht weit vom Südportal des Felbertauerntunnels. Im ersten Schritt wurden 40 Routen gebaut, an einer Erweiterung wird derzeit intensiv geplant. Über rund 450 Meter lange Rohrleitungen wird das Wasser des Dichtenbaches auf die andere Talseite geleitet, zahlreiche Düsen sorgen für einen Sprühregen und damit für die Vereisung der Wände. 

 

  • eispark5_c_martinlugger
  • eispark6_c_martinlugger
  • eispark7_c_martinlugger
 

 

Steve House, der laut Zitat von Reinhold Messner „weltbeste Extrem-Bergsteiger unserer Zeit“, hält am Freitag, 13. Jänner, um 19.30 Uhr, einen Vortrag im Matreier Tauernhaus. Am Samstag, 14. Jänner, bietet er gemeinsam mit Osttiroler Bergführern kostenlose Workshops und Coaching auf den Eiswänden an. Ab 15.00 Uhr geht der Speedbewerb „Osttiroler Eismaster“ über die Bühne. Nach Siegerehrung und Tombola wird ab 21.00 Uhr im Tauernhaus bei der Eisparty abgefeiert.

 

  • eispark4_c_martinlugger
  • eispark8_c_martinlugger
  • eispark9_c_martinlugger

 

Kurse für Anfänger und Eiskletterer mit Erfahrung bieten die Bergführer am Sonntag, 15. Jänner, ab 10.00 Uhr, an. Für diese Kurse muss man sich am Vortag oder unter bergfuehrer-kals.at/eispark-osttirol anmelden. Am Sonntag können die Eiskletterer auch Material von Petzl, Austrialpin, Grivel und Adidas Outdoor testen. Übernachten kann man unter anderem auch im Matreier Tauernhaus www.matreier-tauernhaus.com (zwei Nächte mit Halbpension ab 88 Euro pro Person).

Text: Redaktion, Fotos: Brunner Images, Martin Lugger