osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Wasserrettung lädt wieder zum Christbaumversenken

Im Teich von Schloss Bruck in Lienz wird am Sonntag, 18. Dezember, wieder ein Christbaum versenkt. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Tristacher Sänger.  

christbaumversken c brunner

 

Auch dieses Jahr lädt die Einsatzstelle Lienz der Österreichischen Wasserrettung wieder zum traditionellen Christbaumversenken. ÖWR-Taucher versenken dabei einen geschmückten Christbaum im Teich von Schloss Bruck, um für die unfallfreie Saison zu danken und auf die bevorstehenden Feiertage einzustimmen.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von den Tristacher Sängern, die Kinder- und Jugendgruppe der Wasserrettung trägt Gedichte vor. Das Christbaumversenken beginnt um 18.00 Uhr. Ab 17.30 Uhr werden beim Hochsteinparkplatz Fackeln ausgegeben, mit denen man bis zum Teich wandern kann. Es wird gebeten, die Autos am Hochsteinparkplatz stehen zu lassen.

Text: Redaktion, Foto: Brunner Images