osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Josef Pedarnig liest im Kammerlanderhof in Thurn

Im Rahmen des Events „BERGE LESEN“ der Alpenkonvention konnte der Verein „S’Kammerland“ den Osttiroler Autor für eine Lesung am 8. Dezember gewinnen.

kammerlanderhofadvent2014-bru

 

josefpedarnig privatÜber 100 Veranstaltungen finden im Rahmen des Alpenkonventions-Events „BERGE LESEN“ im gesamten Alpenraum statt. Der Verein „S’Kammerland – Kulturinitiative Thurn“ konnte Dr. Josef Pedarnig für eine Lesung gewinnen. „Josef Pedarnig schreibt ein Bild – ein sehr interessantes Bild.“ Mit diesem Satz beginnt Gudrun Priester ihre Rezension über das Schaffen des Schriftstellers aus Osttirol und kommt bald ins Schwärmen über die gedichthafte, lyrische Bildsprache von Josef Pedarnig, der vielen auch als Amtstierarzt und Obmann des Tierschutzvereines bekannt ist. Seit über 45 Jahren ist er auch als Schriftsteller tätig, wovon ein umfangreiches Werk zeugt. Gedichte, ein vom ORF produziertes Hörspiel, zahlreiche Theaterstücke und Kurzdramen sind veröffentlicht.

Musikalisch wird die Lesung am Donnerstag, 8. Dezember 2016, um 19.00 Uhr, im Kammerlanderhof von Magdalena Pedarnig umrahmt. Der Eintritt ist frei.

Text: Redaktion, Fotos: Brunner Images