osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Viel Motocross-Action bei Hillclimbing in Irschen

Die Motocross-Community trifft sich am 2. und 3. September wieder in Rittersdorf – der Hobby Cross Club Irschen veranstaltet dort seit 2009 einen Hillclimbing-Wettbewerb.

hillclimbing13 122 c pipo

 

Röhrende Motoren, wagemutige Motocross-Racer, eine spektakuläre Streckenführung in der Schottergrube und ausgelassene Festivalstimmung – das sind die Zutaten für den Hillclimbing-Wettbewerb, der am 2. und 3. September 2016 in der Oberkärntner Gemeinde Irschen über die Bühne geht. Zahlreiche Cracks werden mit ihren Maschinen die so genannte „Rontewitscher Leitn“ in Angriff nehmen. Die perfekte Balance auf dem schwierigen Terrain zu finden wird neben der Geschwindigkeit ausschlaggebend dafür sein, wer am Ende über den Sieg jubeln darf.

hillclimbing13 25 c pipo

 

Veranstaltet wird der spektakuläre Bewerb seit dem Jahr 2009 vom Hobby Cross Club Irschen (HCCI). Das Teilnehmerfeld ist begrenzt, anmelden kann man sich bis 31. August jeweils ab 19.00 Uhr unter den Telefonnummern 0650/7792492 oder 0664/4561475.

hillclimbing13 123 c pipo

 

Das öffentliche Training findet am Freitag, 2. September, von 16.00 bis 19.00 Uhr, statt. Danach steigt die große Warm up-Party am Festgelände in Rittersdorf. Der Hillclimber-Bewerb selbst geht am Samstag, 3. September, ab 9.30 Uhr, in der Schottergruppe über die Bühne. Ab 21.00 Uhr heizen „Route to Groove“ allen Piloten und Besuchern bei der After Show-Party ordentlich ein.

hillclimbing13 21 c pipo

 

Text: Redaktion, Fotos: HCCI/PIPO