osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Viertelmeile: MSC Dölsach in den Startlöchern

Das spektakuläre Rennen auf der Start- und Landebahn am Flugplatz Nikolsdorf findet am 19. August statt. MSC Dölsach erwartet bis zu 80 Starter und wieder Tausende Zuschauer.

osttirolerviertelmeileank2016

 

Was das Interesse der Zuschauer betrifft, hat sich das Viertelmeile-Rennen des Motorsportclubs Dölsach in den letzten Jahren zu einem Highlight des Sommers entwickelt. Dabei gilt es, eine Viertelmeile – 402,34 Meter – auf dem Flugplatz in Nikolsdorf so schnell wie möglich zu befahren. „Wir erwarten wieder 70 bis 80 Starter, unter ihnen die schnellsten Kapazunder Österreichs. Vertreten werden auch wieder die Top-Teams Dutter Racing und HST sein“, berichtet Obmann Andreas Mayerl.

viertelmeilerennen2016

 

Am Renntag werden ab 11.00 Uhr Meldungen entgegengenommen. Das Rennen startet dann um 12.00 Uhr. Für Verpflegung sorgen die Union und die Feuerwehr Nikolsdorf. „Mit Showruns von Red Bull und einer Vespa-Stuntshow von Schachermayr haben wir auch wieder ein attraktives Rahmenprogramm organisiert. Wir gehen davon aus, dass wir – wie in den vergangenen Jahren – Wetterglück haben. Sollte es aber regnen, haben wir eine Achtelmeile vorgesehen“, so der Obmann.

Osttiroler Viertelmeile – Samstag, 19. August 2017, ab 12.00 Uhr – Flugplatz Nikolsdorf – Eintritt 5 Euro für Erwachsene – Startgeld 50 Euro

Text: Redaktion, Fotos: Brunner Images