osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Alpenraute verschiebt Laserzlauf auf 5. März

Aufgrund des fehlenden Schnees kann der 32. Laserzlauf zum geplanten Termin, 6. Jänner 2017, nicht stattfinden. Der Ersatztermin wurde mit Sonntag, 5. März, festgelegt.

laserzlauf1 c lugger

 

„Da momentan so gut wie kein Schnee liegt und im Süden des Alpenhauptkammes in naher Zukunft auch keine nennenswerten Niederschläge in Sicht sind, sehen wir uns gezwungen, den 32. Laserzlauf auf 5. März zu verschieben. Wir versuchen aber, die Situation positiv zu sehen. Alle Skibergsteiger und ambitionierten Skitourengeher, die am schönsten Skitourenlauf Österreichs teilnehmen wollen, haben nun etwas mehr Zeit, sich vorzubereiten“, so Markus Huber, Obmann der Alpinen Gesellschaft Alpenraute Lienz.

Die Originalstrecke führt über das Laserztörl auf 2.497 Metern Seehöhe. Im Aufstieg sind 6,6 km und bei der Abfahrt 8,1 km Strecke zu bewältigen. Die Höhendifferenz vom Start beim Schießplatz Lavanter Forcha bis zum Laserztörl beträgt 1.827 Meter.

Infos und Anmeldung auf www.alpenraute.at oder bei Bergsport Gassler

Text: Redaktion, Foto: Martin Lugger