osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Antholz lädt wieder zum Biathlon-Weltcup

Die besten Biathleten der Welt kämpfen von 19. bis 22. Jänner 2017 bei einer der größten und unterhaltsamsten Winterveranstaltungen Südtirols wieder um Medaillen.

biathlonantholzweltcup c www.biathlon antholz.it

 

Seit über 40 Jahren zählt das Antholzertal zu den weltweit beliebtesten Austragungsorten von internationalen Biathlon-Wettkämpfen. Nicht nur die perfekte Organisation und die optimalen Rahmenbedingungen für die Sportlerinnen und Sportler, auch die typische Südtiroler Gastfreundschaft und Herzlichkeit ziehen seit Jahren über 65.000 Menschen aus aller Welt in das Tal.

Das Organisationskomitee – allen voran OK-Präsident Gottlieb Taschler – hat es verstanden, aus einer Sportveranstaltung ein Groß-Event zu machen, das seit vielen Jahren Scharen an internationalen Sportfans in das Antholzertal lockt. 2017 geht der Weltcup im Antholzer Biathlonstadion von 19. bis 22. Jänner über die Bühne.

Am Donnerstag, 19. Jänner, starten die Frauen um 14.15 Uhr in den Einzelwettkampf über 15 km, am Freitag folgen die Männer um 14.15 Uhr mit dem Einzelwettkampf über 20 km. Spannend wird es auch am Samstag, wenn um 13.30 Uhr der Massenstart-Wettkampf der Frauen und um 15.15 Uhr der Staffelwettkampf der Männer beginnt. Die absoluten Highlights werden am Sonntag geboten: Um 11.00 Uhr starten die 30 besten Männer der Weltcup-Gesamtwertung in den Massenstart, die Frauenstaffel startet um 14.45 Uhr.

Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Die Gruppe „Powerkryner“ tritt am ersten Wettkampftag im Stadion auf, die Spaß-Garanten „Nordwand“ sind am Freitag zu sehen und zu hören. Am Samstag heizt die Zillertaler Stimmungskanone Marc Pircher ein, und die Gaudi-Band „Wahnsinns3″ sorgt am Sonntag für Stimmung. Im Zuschauerzelt unterhalten am Donnerstag und Freitag die „Sumpfkröten“, am Samstag und Sonntag die „Südtiroler Spitzbuam“. Abends geht die Party im „Biathlon-Dorf“ in Antholz-Mittertal weiter. Von 18. bis 21. Jänner wird hier täglich ab 18.00 Uhr in alten Stadeln und Ställen die Post abgehen.

Weitere Infos und Tickets unter www.biathlon-antholz.it

Text: Redaktion, Foto: www.biathlon-antholz.it