osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

UECR Huben verliert zu Hause gegen Steindorf

Im Spitzenspiel der Division 1 trafen die Iseltaler am 10.12. zuhause auf den ESC Steindorf. Dem UECR Huben gelang es nicht, dem amtierenden Meister Paroli zu bieten.

hubenvssteindorf bru1

 

Gleich in der ersten Minute erzielte Oliver Oberrauner das 1:0 für die Gäste. Die Iseltaler kamen nicht richtig ins Spiel, und wurden von den Kärntnern immer wieder schwer unter Druck gesetzt. So kam auch das 2:0 durch Michael Köfeler im Powerplay nicht überraschend. Im zweiten Drittel machte der ESC Steindorf erneut Druck: Florian Perdacher konnte die Führung auf 3:0 ausbauen, und nur eine Minute später gelang Marco Pewal sogar das 4:0 für die Gäste. Das Match wurde nun immer härter – mit vielen Strafen auf beiden Seiten.

hubenvssteindorf bru2

 

Obwohl der UECR Huben nicht untätig blieb, waren die Kärntner den Eisbären an diesem Tag in allen Belangen überlegen. Der Ehrentreffer durch Johannes Warscher knapp vor der Halbzeit bedeutete für die Hausherren so nur einen kleinen Trost. Im Schlussdrittel nutzte Marco Pewal dann noch einmal einen schweren Fehler der Hubener Hintermannschaft zum 5:1, was auch den Endstand der von unzähligen Strafen gekennzeichneten Partie bedeutete.

hubenvssteindorf bru3

 

  • hubenvsteindorf-bru-g1
  • hubenvsteindorf-bru-g10
  • hubenvsteindorf-bru-g11
  • hubenvsteindorf-bru-g12
  • hubenvsteindorf-bru-g2
  • hubenvsteindorf-bru-g3
  • hubenvsteindorf-bru-g4
  • hubenvsteindorf-bru-g5
  • hubenvsteindorf-bru-g6
  • hubenvsteindorf-bru-g7
  • hubenvsteindorf-bru-g8
  • hubenvsteindorf-bru-g9

Text: Sportredaktion, Fotos: Brunner Images