osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Rapid Lienz und Bleiburg spielten 1:1 unentschieden

In der 15. Runde der Kärntner Liga traf der SVG Bleiburg am Samstag, 29. Oktober 2016, im Dolomitenstadion auf Rapid Lienz. Die Partie endete mit einem Unentschieden.

lienzvsbleiburg bru1

 

Die Gäste aus Kärnten gaben von Beginn an viel Druck und kamen dadurch zu einigen Torchancen. Doch in Führung ging vorerst Rapid Lienz. Nach einem Freistoß landete der Ball zunächst bei Raoul Iglesias. Der traf aber nur die Stange. Der Abpraller kam zu Patrick Eder. Gegen dessen Schuss hatte der Bleiburger Goalie keine Chance. Mit einem Zwischenstand von 1:0 ging es in die Pause.

lienzvsbleiburg bru2

 

Auch nach Seitenwechsel blieb der SVG Bleiburg die aktivere Mannschaft. Nachdem Eldar Lisic das zweite Mal die gelbe Karte sah, waren die Kärntner nur mehr mit zehn Mann auf dem Spielfeld. Die Lienzer konnten daraus aber keine Vorteile ziehen. Kurz vor Spielende erzielten die Bleiburger den Ausgleichstreffer. Kapitän Christopher Kandler verwandelte einen Elfmeter. Danach kamen die Osttiroler noch zu zwei Torchancen. Es blieb aber beim 1:1.

 

  • lienzvsbleiburg-bru-g9312
  • lienzvsbleiburg-bru-g9316
  • lienzvsbleiburg-bru-g9341
  • lienzvsbleiburg-bru-g9366
  • lienzvsbleiburg-bru-g9376
  • lienzvsbleiburg-bru-g9405
  • lienzvsbleiburg-bru-g9437
  • lienzvsbleiburg-bru-g9467
  • lienzvsbleiburg-bru-g9484

Text: Redaktion, Fotos: Brunner Images