osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Tennis: ESV Lienz schloss Sommersaison erfolgreich ab

40 Damen und Herren lieferten sich bei den Vereinsmeisterschaften spannende Spiele. Harald Zlöbl und Frieda Ladner wurden in den Einzelbewerben ESV-Vereinsmeister.

gruppenfoto sieger vm 2016

Die Sieger mit Obmann Stadtrat Willi Lackner (links) und Sektion Tennis-Obmann Albin Winkler (rechts)

 

Zum Abschluss der Sommersaison kürte der Eisenbahnersportverein Lienz vor kurzem bei den Tennismeisterschaften die Vereinsmeister. Im Herren-Einzel konnte sich bei den Herren Harald Zlöbl gegen Albin Winkler knapp durchsetzen. Den dritten Platz belegten Roland Kampitsch und Gerald Berger. Den Sieg im B-Bewerb sicherte sich Dominik Ladner vor Alois Stotter sowie Stefan Gailer und Herbert Gomig.

mixed sieger carmen ebner und toni unterluggauer

Die Mixed-Sieger Carmen Ebner und Toni Unterluggauer bei der Siegerehrung

 

Bei den Damen wurde zum wiederholten Male Frieda Ladner Vereinsmeisterin. Maria Lerchster erkämpfte sich Platz 2. Dritte wurden Emma Mitterhofer und Lea Lackner. Im B-Bewerb siegten Silvie Sorko vor Laura Winkler.

Den Mixedbewerb entschied das Duo Carmen Ebner/Toni Unterluggauer für sich. Den B-Bewerb gewann das Team A, Ferner-Ortner/K. Reich. Sieger im Herrendoppel wurden Roland und Günther Kampitsch. Das Herrendoppel B entschieden Werner Mitterhofer und Albin Winkler für sich. Das Damendoppel gewann das Duo F. Ladner/P. Stadler.

Text: Redaktion, Fotos: ESV Lienz