osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

118 TeilnehmerInnen beim Matreier Zuniglauf

Das Team von Sektionsleiter Isidor Meixner hat auch in diesem Jahr wieder ganze Arbeit geleistet. Der 5. Matreier Zuniglauf lockte viele Hobby-, aber auch Spitzensportler an.

zuniglauf2016 Alle Klassensieger und Mittelzeitsieger unionmatreikofler

Im Bild alle Klassensieger und Mittelzeitsieger des 5. Matreier Zuniglaufes

 

Exakt 118 Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten sich am Samstag, 17.9., den sportlichen Herausforderungen des 5. Matreier Zuniglaufes. Sie alle nahmen die knapp 1.000 Höhenmeter vom Sportplatz Bichl zur Zunigalm in Angriff, wobei verschiedene sportliche Kategorien zur Auswahl standen. Der Bewerb fand nämlich in den Disziplinen Berglauf, Nordic Walking und Mountainbike statt. Bei den Nordic WalkerInnen siegten die Favoriten: Katharina Wibmer war wie im Vorjahr nicht zu schlagen. Anna Brugger und Alina Panzl freuten sich in der Damenriege über Platz zwei und drei. Bei den Herren waren die Nordic Walker aus Prägraten, Gotthard Weiskopf und Sigi Hatzer, eine Klasse für sich. Platz drei ging an Stefan Rindler.

zuniglauf2016 Die schnellste Leuferin Barbara Presslaber unionmatreikofler

Die schnellste Läuferin Barbara Preßlaber

 

Im Berglauf der Damen bewies Lokalmatadorin Barbara Preßlaber ihre Stärke. Mit einer Laufzeit von 58:54,99 holte sie sich den Klassensieg. Zweitschnellste war Barbara Steiner aus Matrei, gefolgt von Silvia Rindler aus Lienz auf Rang drei.

zuniglauf2016 Der schnellste Laeufer Stefan Steiner aus Uttendorf unionmatreikofler

Der schnellste Läufer des diesjährigen Bewerbes: Stefan Steiner aus Uttendorf

 

Bei den Herren lieferten sich Lokalmatador Ingomar Wibmer und der Uttendorfer Stefan Steiner ein spannendes Duell, das dieses Mal Steiner für sich entscheiden konnte. Auf Rang drei landete der Pole Anda Biel.

zuniglauf2016 Die schnellste Radlerin Matgonata Mazurek unionmatreikofler

Die schnellste Mountainbikerin, Matgonata Mazurek aus Polen

 

Beim Mountainbike-Rennen der Damen präsentierte sich die Polin Matgonata Mazurek auf der sehr anspruchsvollen Strecke in hervorragender Form. Mit einem Vorsprung von rd. acht Minuten verwies sie Sonja Rindler und Annemarie Patterer auf die Plätze zwei und drei.

zuniglauf2016 Der schnellste Mountainbiker Christopher Preßlaber unionmatreikofler

Der schnellste Mountainbiker, Christopher Preßlaber

 

In der Mountainbike-Klasse der Herren erkämpfte sich der Matreier Christopher Preßlaber den Sieg vor dem Polen Szymon Biel. „Bronze“ ging an Stefan Mellitzer.

zuniglauf2016 Die Mittelzeitsieger Team Zeitlos unionmatreikofler

Die Mittelzeitsieger, das Team „Zeitlos“

 

Bei der Mannschaftswertung entschied die Mittelzeit. Nur 10 Sekunden fehlten dem Team „Zeitlos“ mit Ingomar Wibmer, Raimund Köfler und Andrea Raneburger auf die errechnete Mittelzeit aller Teilnehmer. Die drei freuten sich über die Trophäe, die der Kunstschlosser Bernhard Rainer angefertigt hatte. Zweiter wurde das Team der Sportunion Abfaltersbach mit Klemens Leiter, Bernhard Leiter und Günther Gasser vor der heimischen Mannschaft „Holzran“ mit Peter Raneburger, Erwin Holzer und Silvia Holzer. Neben den begehrten Trophäen für die Zeitschnellsten und die ersten Drei der Mittelzeit-Wertung wurden noch über 50 tolle Sachpreise unter allen Teilnehmern verlost.

zuniglauf2016 Die schnellste Walkerin Katharina Wibmer unionmatreikofler

Die schnellste Walkerin, Katharina Wibmer

 

zuniglauf2016 Der schnellste Nordic Walker Gotthard Weißkopf unionmatreikofler

Der schnellste Nordic Walker: Gotthard Weißkopf

 

Text: Sportredaktion, Fotos: Union Matrei/B. Kofler