osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Gabriel Bretschneider holt bei Int. Judo-Turnier Silber

Beim internationalen Nachwuchsturnier in Mondsee glänzte Gabriel Bretschneider am vergangenen Wochenende mit tollen Leistungen und holte eine Silbermedaille.

judomondsee waldner bretschneider ernst judounionosttirol

Fabian Waldner, Gabriel Bretschneider und Fabian Ernst (v.l.n.r.) zeigten auf internationalem Parkett in Oberösterreich hervorragende Leistungen.

 

279 Athleten aus Deutschland, Tschechien, Moldawien, Rumänien, Ungarn und Österreich nahmen am stark besetzten Auftaktturnier im oberösterreichischen Mondsee teil. Wie auf allen großen Turnieren dieses Jahres traf Gabriel Bretschneider von der Judo Union Osttirol im ersten Kampf auf den Besten seiner Klasse in Österreich, nämlich den Mühlviertler Jakob Wiesinger. Gabriel konnte dem österreichischen Meister U16 und U18, der auch schon in der Bundesliga im Einsatz ist, zwei Minuten lang Paroli bieten, ehe er mit zwei Wazari verlor. Bei den nächsten Kämpfen demonstrierte der Osttiroler eindrucksvoll, was Zielstrebigkeit und mentale Stärke bedeuten: Er gewann alle drei Kämpfe vorzeitig mit Ippon, was ihm die Silbermedaille bescherte.

Auch Fabian Waldner und Fabian Ernst boten ausgezeichnete Leistungen und holten sich beide den fünften Platz in ihren Klassen.

Text: Raimund Mühlburger, Foto: Judo Union Osttirol