osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Isel-Programm: Förderung für 5 Projekte beschlossen

111.000 Euro hat das Fördergremium Sonderförderungsprogramm Isel am 21. November für fünf entscheidungsreife Projekte aus der Iselregion beschlossen.

Für die Nominierung der Isel als Natura 2000-Gebiet soll es ein Förder- und Entwicklungsprogramm für Osttirol dotiert mit 10 Mio. Euro auf zehn Jahre geben. Dieses Programm sorgt nun wieder für Diskussionen.

Ein Sonderförderungsprogramm im Ausmaß von 10 Mio. Euro für 10 Jahre wurde von der Tiroler Landesregierung im Zuge der Nominierung der Isel als Natura 2000-Gebiet beschlossen.

 

Die fünf Projekte wurden vom Fördergremium unter Vorsitz von Bezirkshauptfrau Dr. Olga Reisner einstimmig beschlossen und der Tiroler Landesregierung zur Beschlussfassung vorgelegt. Zwei Projekte betreffen Privatzimmervermietung, die anderen drei die Weiterentwicklung von Betrieben im Gastronomie- und Wellnessbereich. „Es freut mich als Vorsitzende sehr, dass bereits in den ersten Sitzungen viele gute Projekte aus der Region vorhanden sind und die Förderempfehlungen einstimmig ausgesprochen werden konnten“, so die Bezirkshauptfrau. 

Text: Redaktion, Foto: Brunner Images