osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

TFBS Lienz wird zur „Schlau Trinken Schule“

„Kampf den Zuckerbomben!“ – Auf dem Weg zum Gütesiegel Gesundheit wird die Tiroler Fachberufsschule Lienz zur „Schlau Trinken Schule 2017“.

berufsschuleschlautrinkenstart c tfbs lienz

 

Stark zuckerhaltige Getränke sind ein wesentlicher Grund für die immer weiter steigende Zahl an übergewichtigen Kindern und Jugendlichen. Seit 2012 veranstaltet die Lienzer Berufsschule einen Workshop, um diesen Zuckerbomben den Kampf anzusagen. Mit dem Leitspruch „Wasser ist Leben“ präsentierten 14 Lehrlinge der Klasse EH 1a im Lehrberuf Einzelhandel das diesjährige Projekt „Schlau Trinken“. Eine der Erkenntnisse war, dass es in der Schule, beim Arbeiten und auch in der Freizeit wichtig ist, Wasser, gespritzte Fruchtsäfte und Getränke mit maximal 7,4 Gramm Zucker pro 100 ml zu trinken.

berufsschuleschlautrinken1 c tfbs lienz

 

In einem Stationenbetrieb wurden allen Lehrlingen der Schule Informationen zu idealen Durstlöschern angeboten. Kleine Teams der Lebensmittellehrlinge präsentierten anschaulich und interaktiv gesundheitsförderndes Trinken. Bei Station 1 „Gesundheit und Sport“ wurden Auswirkungen von zu geringer Flüssigkeitsaufnahme aufgezeigt. „Gesundes und richtiges Trinken“ war das Motto bei Station 2. „Achtung Zucker“ hieß es bei Station drei.

berufsschuleschlautrinken2 c tfbs lienz

 

„Für mich ist ein gesunder Lebensstil ein Beitrag zur Schulkultur und Werteerziehung. Ich bin stolz darauf, dass wir zum Kreis von 100 österreichischen Schulen gehören, die diese Auszeichnung erhalten haben“, so Direktorin Mag. (FH) Susanna Tasch.

Text: Redaktion, Fotos: TFBS Lienz