osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Lehrlinge gestalteten in der Berufsschule eigene Bibel

Im Religionsunterricht visualisierten die Lehrlinge 140 Bibelstellen. Am letzten Schultag vor Weihnachten wurde die „Lehrlingsbibel“ präsentiert und gesegnet.

mag.klocker. hauptsponsor

v.l.n.r.: Anton Klocker vom Hauptsponsor Lienzer Sparkasse, Dekan Bernhard Kranebitter, Schülerinnen der Projektgruppe „gemeinsam kreativ", Dir. Susanna Tasch 

 

Religionslehrerin Elfriede Mössler arbeitete in den letzten drei Jahren mit den Lehrlingen an der „Lehrlingsbibel“. Es ging darum, einen individuellen Zugang zur Bibel zu finden. Markante Bibelstellen wurden visualisiert, abgeschrieben und interpretiert. Maurer, Tischler, Metalltechniker, Einzelhändler, Büro- und Verwaltungsassistenten – Lehrlinge aller Lehrberufe an der Tiroler Fachberufsschule Lienz waren mit der kreativen Gestaltung der 140 Bibelstellen beschäftigt.

projekgruppe mit dekan,moes

v.l.n.r.: Dekan Bernhard Kranebitter, Religionslehrerin Elfriede Mössler, Schülerinnen der Projektgruppe „gemeinsam kreativ“

 

Im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier lud die Projektgruppe „gemeinsam kreativ“ am letzten Schultag vor Weihnachten zur Segnung der druckfrischen „Lehrlingsbibel“. Dekan Bernhard Kranebitter segnete die Bibel, der Schulchor der VS Lienz Nord gestaltete die Feier musikalisch. Realisiert werden konnte die Bibel mit finanzieller Unterstützung der Lienzer Sparkasse und weiterer Sponsoren.

schulbibel fuer lehrlinge

 

„Mit dieser Idee wurde das Buch der Bücher wieder in den Mittelpunkt des Glaubens gestellt. Das hilft den Jugendlichen, eine Brücke zu Glaube, Traditionen und Werteorientierung zu bauen“, betonte Religionsinspektorin Dorothea Reinalter vom Landesschulrat für Tirol. Die „Schulbibel für Lehrlinge“ kann beim Förderverein der Schule käuflich erworben werden. Die Einnahmen werden für unterschiedliche Projekte der Lehrlinge, Zusatzausbildungen und Förderunterricht verwendet.

segung der lehrlingsbibel

 

Text: Redaktion, Fotos: TFBS Lienz