osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Kinderensemble „Von Do bis Do“ ausgezeichnet

Beim 22. Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck wurde das Kinderensemble „Von Do bis Do“ aus Matrei mit dem Prädikat „Ausgezeichnet“ beurteilt.

kinderensemblevondobisdo ensemble auftritt ibk privat

Josef Mair, Mirjam Oblasser und Marlen Weichsler (v.l.n.r.) bei ihrem großen Auftritt im Congress Innsbruck

 

Am vergangenen Wochenende stand in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck die Volksmusik im Mittelpunkt. Rund 150 Gesangs- und Musikziergruppen aus dem gesamten Alpenraum gaben ihr breit gefächertes Repertoire zum Besten. Am Samstag, 29. Oktober, eroberte die Volksmusik unter dem Motto „Aufg’horcht in Innsbruck“ die Innenstadt. Höhepunkt war am Samstagabend der Festabend im Congress, bei dem die Gruppen auftraten und von einer Jury bewertet wurden. Das Matreier Kinderensemble „Von Do bis Do“ unter der Leitung von Mag. Barbara Mattersberger konnte die Juroren mit ihren Darbietungen überzeugen und wurde mit dem Prädikat „Ausgezeichnet“ bewertet. Josef Mair, Mirjam Oblasser und Marlen Weichsler sangen, Irina Pötscher begleitete die jungen Gesangstalente aus dem Iseltal mit der Harfe.

kinderensemblevondobisdo preisträg privat

Marlen Weichsler, Harfenistin Irina Pötscher, Josef Mair, Leiterin Mag. Barbara Mattersberger und Mirjam Oblasser (v.l.n.r.) durften sich über das Prädikat „Ausgezeichnet“ freuen.

 

Das Festkonzert wurde für Rundfunk und Fernsehen aufgezeichnet und wird am Sonntag, 20. November, um 16.30 Uhr, auf ORF 2 ausgestrahlt.

Text: Redaktion, Fotos: Privat