osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Am Nationalfeiertag im Zedlacher Paradies wandern

Die Nationalparks Austria laden am 26. Oktober wieder zum Wandern ein – im Tiroler Anteil des Nationalparks Hohe Tauern geht es in das Zedlacher Paradies bei Matrei.

npwanderung c npht

 

Wanderungen in den heimischen Nationalparks bieten die perfekte Möglichkeit, in traumhafter Naturkulisse die Seele baumeln zu lassen, sich sportlich zu betätigen und frische Energie zu tanken. Am Nationalfeiertag laden die sechs österreichischen Nationalparks wieder zu Wanderungen in die ökologisch wertvollsten Regionen ein. Im Tiroler Anteil des Nationalparks Hohe Tauern findet eine Wanderung in das Zedlacher Paradies in der Gemeinde Matrei in Osttirol statt.

npwanderung2 c npht

 

Alte Fuhrwege, bequeme Forststraßen und ein 500 Jahre alter Lärchenbestand machen die rund vier Kilometer lange Wanderung durch das Zedlacher Paradies und entlang des Waldlehrpfades zu einem faszinierenden und unvergesslichen Erlebnis. Bei einer Rast auf der Wodenalm können köstliche regionale Spezialitäten und am „Mortnerhof“ produzierte Lebensmittel genossen werden. Entlang des Weges und auf der Terrasse der Wodenalm bietet sich den Wanderern eine atemberaubende Aussicht auf die Granatspitz-, Schober-, Glockner- und Lasörlinggruppe, auf die Dolomiten und das Malhamkees in der Venedigergruppe.

Mittwoch, 26. Oktober – Treffpunkt um 9.30 Uhr beim Parkplatz „Jösen“ oberhalb der Matreier Fraktion Zedlach

Text: Redaktion, Fotos: NPHT