osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Meran: 3 Osttiroler erhielten Verdienstkreuz des Landes

Major Josef Außersteiner aus Kals, Dipl.-Vw. Reinhold Stocker aus Lienz und der Kalser Alt-Bgm. Klaus Unterweger erhielten auf Schloss Tirol das Verdienstkreuz des Landes.

EhrungEhrenamtlicheGruppenfoto Meran c landtiroldiefotografen

Die Landeshauptmänner Günther Platter und Arno Kompatscher ehrten in Meran 44 Tiroler Persönlichkeiten mit dem Verdienstkreuz.

 

Bei einem Festakt auf Schloss Tirol wurden am Sonntag, 18. September, 44 Persönlichkeiten, die sich um die Länder Tirol und Südtirol besonders verdient gemacht haben, mit dem Verdienstkreuz gewürdigt – unter ihnen auch drei Osttiroler. Major Josef Außersteiner aus Kals am Großglockner wurde für Verdienste um das Schützen- und Sozialwesen ausgezeichnet, Dipl.-Vw. Reinhold Stocker aus Lienz für Verdienste um das Sozialwesen und die Lebenshilfe Tirol, insbesondere die Regionalstelle Osttirol, und der Kalser Alt-Bgm. Klaus Unterweger erhielt die Auszeichnung für Verdienste um die Glocknergemeinde sowie den Nationalpark Hohe Tauern.

Ehrung Verdienstkreuze 2016 Josef Außersteiner

Major Josef Außersteiner

 

Das Verdienstkreuz ist nach dem Ring und dem Ehrenzeichen die dritthöchste Auszeichnung, die das Land Tirol vergibt. Jährlich erhalten höchstens 48 Persönlichkeiten aus Tirol und Südtirol das Verdienstkreuz – abwechselnd finden die Ehrungen in Innsbruck und Meran statt. „Ehrenamtliches Engagement ist eine Säule unserer Gesellschaft. Die Geehrten tragen maßgeblich zur Lebensqualität unserer Länder bei und sind Vorbilder für unsere Jugend“, so LH Günther Platter in seiner Ansprache. Sein Südtiroler Amtskollege Arno Kompatscher hob hervor, dass es oft die Leistungen einzelner Persönlichkeiten sind, die eine gesamte Gesellschaft zum Besseren verändern. „Heute ehren wir Frauen und Männer, die in ganz besonderer Weise unsere Gesellschaft mitgebaut oder im Positiven beeinflusst haben. Sie alle sind Vorbilder und großartige Menschen“, so Kompatscher.

Ehrung Verdienstkreuze 2016 Reinhold Stocker

Dipl.-Vw. Reinhold Stocker

 

Im Zuge der Ehrungen gaben die Landeshauptleute bekannt, dass es ab 2017 unter dem Titel „Das junge Ehrenamt“ eine zusätzliche gemeinsame Landesauszeichnung geben wird. Am dritten Samstag im Mai sollen junge Ehrenamtliche ausgezeichnet werden.

Ehrung Verdienstkreuze 2016 Nikolaus Unterweger

Der Kalser Alt-Bgm. Klaus Unterweger

 

Text: Raimund Mühlburger, Fotos: Land Tirol/Die Fotografen