osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Großer Andrang bei Sing- und Musizierwochenende

109 Musikbegeisterte im Alter von 7 bis 77 Jahren musizierten, sangen und tanzten von 2. bis 4. September gemeinsam – 14 Referenten betreuten und informierten die Teilnehmer.

musizierwochenende bru1

 

Seit drei Jahren organisiert die Arbeitsgruppe Osttirol des Tiroler Volksmusikvereins im Bezirk Lienz wieder Sing- und Musizierwochenenden. Im Vordergrund stehen dabei die Weitergabe der heimischen Volksmusik an jüngere Generationen, aber auch die Vernetzung von Volksmusik-Liebhabern und die Weiterbildung von erfahrenen Sängern und Musikanten.

musizierwochenende bru g10.jpg

 

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit – in den Räumlichkeiten der Landwirtschaftlichen Lehranstalt trafen sich insgesamt 109 Musikbegeisterte, der jüngste Teilnehmer war erst sieben, der älteste 77 Jahre alt. Großteils waren die Musiker und Sänger aus Osttirol, einige kamen auch aus Oberkärnten, Südtirol, Nordtirol und Bayern angereist. Über Alters- und Landesgrenzen hinweg wurde gemeinsam musiziert, gesungen und getanzt. Alle genossen die ungezwungene Atmosphäre, erneuerten alte Freundschaften und knüpften neue Kontakte.

musizierwochenende bru g12.jpg

 

14 Referentinnen und Referenten betreuten die TeilnehmerInnen, gaben Unterricht und informierten mit ihrem langjährigen Erfahrungsschatz über die verschiedensten Themen. Der Spitzenreiter unter den Instrumenten war die Steirische Harmonika, 26 MusikerInnen kamen mit einer solchen zum musikalischen Wochenende nach Lienz. Mit 18 Teilnehmern stand die Gitarre an zweiter Stelle. Blasinstrumente – wie Flügelhorn, Posaune und Klarinette – waren stark vertreten, aber auch Geigen, Hackbretter und Harfen. Nicht fehlen durfte natürlich das für unsere Region so typische Osttiroler Hackbrett. Einen hohen Stellenwert hat bei diesen Wochenenden das Singen von traditionellen und neueren Volksliedern, das alle Teilnehmer gemeinsam absolvierten.

musizierwochenende c tirvolksmusikvereinosttirol

 

Zum Abschluss wurde am Samstagnachmittag in der Herz Jesu-Kirche eine Heilige Messe gefeiert und sehr stimmungsvoll von Instrumentalisten und dem Gemeinschaftschor gestaltet. Danach präsentierten beim „Abschlusshoangascht“ alle Teilnehmer gemeinsam mit ihren Referenten die erlernten Stücke vor einem großen Publikum im Saal der LLA.

 

  • musizierwochenende-bru-g1.jpg
  • musizierwochenende-bru-g11.jpg
  • musizierwochenende-bru-g13.jpg
  • musizierwochenende-bru-g15.jpg
  • musizierwochenende-bru-g16.jpg
  • musizierwochenende-bru-g17.jpg
  • musizierwochenende-bru-g18.jpg
  • musizierwochenende-bru-g19.jpg
  • musizierwochenende-bru-g2.jpg
  • musizierwochenende-bru-g20.jpg
  • musizierwochenende-bru-g21.jpg
  • musizierwochenende-bru-g22.jpg
  • musizierwochenende-bru-g3.jpg
  • musizierwochenende-bru-g4.jpg
  • musizierwochenende-bru-g6.jpg
  • musizierwochenende-bru-g7.jpg
  • musizierwochenende-bru-g8.jpg
  • musizierwochenende-bru-g9.jpg

Text: Redaktion, Fotos: Brunner Images, Privat