osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

ARA4kids: „Recycling ist ein Kinderspiel!“

Spielerisch lernten 350 Kindergarten- und Volksschulkinder aus Osttirol im Abfallwirtschaftszentrum Rossbacher viel Wissenswertes zum Thema Recycling kennen. 

ara4kids lienz c ara

 

Bei der Initiative ARA4kids soll das Umweltbewusstsein von Kindergarten- und Volksschulkindern gefördert werden. Insbesondere die Aspekte Abfallvermeidung, getrennte Sammlung und Verwertung von Verpackungen und Anti Littering stehen im Vordergrund. Dabei besuchen Tobi Trennguru und die Glückskäferbande Kinder in ganz Österreich. Vor Kurzem stand ein Halt in Osttirol auf dem Programm, und zwar im Abfallwirtschaftszentrum Rossbacher. Bei verschiedenen Spielestationen konnten die Kinder ihr Talent beim Müllsammeln und -trennen unter Beweis stellen – vom Abfall-Basketball über Papier schöpfen bis hin zum flinken Mülltrennen am Sortierband.

„Die junge Generation ist begeisterungsfähig, wenn es um Umweltschutz geht. Kinder überzeugt man aber nicht mit Fakten, sie sind neugierig und wollen das Thema erleben und entdecken. Genau das bieten wir ihnen mit diesem Programm und wecken so ihre Begeisterung für eine saubere und gesunde Umwelt“, verdeutlicht ARA-Vorstand Werner Knausz den pädagogischen Zugang zu ARA4kids. Das Programm besteht aus unterschiedlichen Bausteinen, um die verschiedenen Sinneskanäle anzusprechen. Neben Hörbuch, Comic-Heft mit Wimmelbildern und Bastelanleitung kommt beispielsweise auch ein Ausmalbuch zum Einsatz.

Text: Redaktion, Foto: ARA