osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Stadtbücherei führt Poetry Slam-Serie weiter

Mit Mieze Medusa, Stefan Abermann und Markus Köhle sind bei den Poetry Slams in der Stadtbücherei Lienz heuer wieder hochkarätige Slammer zu Gast.

poetryslam stefan abermann c robertmaybach

Stefan Abermann

 

Bei einem Poetry Slam wird ein selbstgeschriebener Text live vor Publikum vorgetragen. Es kommt dabei darauf an, die Zuhörer entweder durch die Art der Sprache, den Ausdruck oder durch den Inhalt des Textes zu fesseln. Es dürfen keinerlei Kostüme oder Musikinstrumente verwendet werden – ansonsten ist (fast) alles erlaubt, was dem Publikum gefällt. Nach dem großen Erfolg der vier Poetry Slam-Abende in der Stadtbücherei Lienz im letzten Jahr hat sich das Büchereiteam rund um Anja Kofler entschlossen, die Serie heuer fortzusetzen.

poetryslam miezemedusa c sandra birklbauer

Mieze Medusa

 

Mit Mieze Medusa, Stefan Abermann und Markus Köhle werden hochkarätige Slammer eingeladen, die sowohl durch den Abend als auch durch einen Spoken Word-Workshop im Vorfeld führen. Alle drei sind Vollprofis und sowohl in Österreich, als auch international in der Szene sehr bekannt. Wie die Poetry Slams im Vorjahr gezeigt haben, ist das Interesse, einen Text kreativ vorzutragen, auch in Osttirol bei Jung und Alt sehr groß. Die Slammer werden im Anschluss an den Vortrag mit Punkten bewertet. Wer die meisten Punkte erzielen kann, kommt in die Finalrunde. Der Sieger wird nach dem gleichen Punktesystem ermittelt.

poetryslam markus koehle c konflozius

Markus Köhle

 

Die Poetry Slam-Serie beginnt am Freitag, 24. Juni, mit dem Sonnwend-Slam mit Mieze Medusa. Am Freitag, 7. Oktober, ist Stefan Abermann zu Gast (Library-Slam) und am Montag, 28. Dezember, Markus Köhle (Christmas-Slam). Um 17.00 Uhr findet jeweils der Spoken Word-Workshop statt, und um 20.00 Uhr beginnt der Slam. Die Teilnahme ist kostenlos. Für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung sorgt das Team der Stadtbücherei. Alle Einnahmen kommen Projekten der Stadtbücherei zugute. Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Text: Redaktion, Fotos: Robert Maybach, Sandra Birklbauer, Konflozius