osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

KlangLICHTER für einen guten Zweck

Die MK St. Johann i.W. probt derzeit für zwei Kirchenkonzerte. Neben dem Saisonabschluss am 9.12. wartet am 29.10. ein besonderer Kulturgenuss auf die Besucher.

musikkapelle st.johann.i.w start

 

Vor zwei Jahren hat die Musikkapelle St. Johann bei der „Nacht der Lichter“ in Dölsach und am Allerseelentag in St. Johann mit ihrem Projekt „KlangLICHTER“ sehr viele Menschen beeindruckt. 2016 will man das außergewöhnliche Zusammenspiel von Klang und Licht in der Pfarrkirche von St. Johann zugunsten des Vereins „RollOn“ zur Aufführung bringen. Martin Wibmer, seit 2008 Kapellmeister des Iseltaler Klangkörpers, zeichnet für die Idee und Umsetzung verantwortlich. „Am 29.10. wollen wir, gemeinsam mit den Gesangssolistinnen Sieglinde Steiner, Martina Berger und Elisabeth Mattersberger, Musik aus verschiedenen Epochen zur Aufführung bringen. Ausgewählte Texte und Zitate, vorgetragen von Moderator Erich Pitterl, werden den Abend begleiten. Den äußerem Rahmen bilden die mystische Beleuchtung unserer Pfarrkirche und die eigenwillige Bauform des Gotteshauses“, berichtet er über Details des Benefizevents. 

 

  • klanglichter_1
  • klanglichter_2
  • klanglichter_3

 

„Das Konzert, das eine Woche später in der Glocknergemeinde Kals wiederholt wird, findet im Zeichen der Vielfalt statt”, ergänzt RollOn-Obfrau Marianne Hengl. „Der Titel KlangLICHTER steht für die Barrieren in unseren Köpfen. Große Berührungsängste führen in unserer modernen Gesellschaft leider noch immer zu Ausgrenzung. Die Symbiose aus Klang und Licht soll die Sinne ansprechen und die Herzen der Menschen öffnen. Wir alle haben Ängste und Sorgen, die jeder von uns stemmen muss – ob mit oder ohne Behinderung. Mit der Musik als Brücke wollen wir Differenzen überwinden, denn die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann!“

 

Benefizkonzert „KlangLICHTER“
der Musikkapelle St. Johann i.W. zugunsten von RollOn Austria
Samstag, 29. Oktober 2016, 19.00 Uhr, Pfarrkirche St. Johann i.W.
Eintritt: Spenden zugunsten der österreichischen Behindertenarbeit
des Vereins RollOn Austria

Text: Elisabeth Hilgartner, Fotos: EXPA Groder/MK St. Johann i.W.